Samsung Galaxy Note 3 startet nicht: Diese Tipps helfen

Unfassbar !22
Wenn das Galaxy Note 3 streikt, können ein paar kleine Tricks helfen
Wenn das Galaxy Note 3 streikt, können ein paar kleine Tricks helfen(© 2014 CURVED)

Irgendwann macht jeder mal schlapp: Samsungs großes Android-Smartphone Galaxy Note 3 kann bisweilen unter Startschwierigkeiten leiden. Bevor Ihr jedoch verzweifelt, weil Euer geliebtes Note 3 einfach nicht mehr starten will, solltet Ihr zunächst unsere folgenden Tipps beherzigen. Spontane Wiederbelebungen sind nämlich keine Hexerei, sondern schon mit einfachen Handgriffen möglich.

Power durch die Power-Taste

Eine ebenso simpler wie auf der Hand liegender Ansatz kann in manchen Fällen schon helfen. Wenn Euer Galaxy Note 3 nicht anspringen will, haltet die Power-Taste so lange gedrückt, bis Euer Smartphone hochfährt. Falls sich nach einigen Sekunden nichts auf dem Display tut, dann wiederholt die Prozedur zwei- oder dreimal. Verweigert das Galaxy Note 3 weiterhin seinen Dienst, dann schließt es an ein Ladegerät an.

Wunderheilung durch kurzzeitige Batterie-Entfernung

Es klingt im ersten Moment absurd, doch viele kleinere Hardware-Störungen lassen sich beim Galaxy Note 3 durch ein kurzes Entfernen der Batterie lösen. Habt Ihr diesen Schritt erledigt, drückt und haltet den Power-Button als würdet Ihr das Smartphone ganz normal einschalten wollen. Haltet die Taste eine halbe bis eine Minute gedrückt. Anschließend setzt Ihr die Batterie wieder in das Gerät ein und schaltet es erneut an. Tatsächlich kommt es vor, dass das Galaxy Note 3 nun wieder einwandfrei funktioniert.

Starten im abgesicherten Modus

Jeder von Euch kennt den abgesicherten Modus vom PC Betriebssystem. Es gibt ihn jedoch auch beim Galaxy Note 3. Wenn es bei Eurem Smartphone keinerlei Anzeichen gibt, dass Strom in ihm fließt, versucht es im abgesicherten Modus zu starten. Schaltet das Gerät dafür aus und dann wieder an. Sobald das Bootlogo erscheint, haltet Ihr die Lautstärketaste nach unten gedrückt, bis das System gestartet ist. In der linken unteren Ecke des Bildschirms erscheint "Safe Mode". Sobald dies der Fall ist, könnt Ihr die Lautstärke-Taste wieder loslassen.

Wenn das Galaxy Note 3 im abgesicherten Modus startet, könnt Ihr sicher sein, dass Euer Smartphone kein Hardware-Problem hat. Ansonsten versucht es mit dem Recovery Modus.

Lebensretter Recovery Modus

Nach einem Firmware-Update kann es passieren, dass Euer Galaxy Note 3 nicht mehr richtig startet und während des Bootvorgangs hängen bleibt. Das Android-Betriebssystem fährt sich also nicht vollständig hoch, wodurch Euer Smartphone nicht verwendbar ist. Dieser Fehler ist meist auf ein Problem während des Aktualisierungsvorgangs auf eine neue Android Firmware zurückzuführen. Allerdings lässt sich die Software einfach neu installieren.

Schaltet Euer Galaxy Note 3 dafür zunächst komplett aus. Anschließend müsst Ihr folgende Tastenkombination drücken und halten, bis das Display angeht und der Recovery Modus angezeigt wird: Volume Up | Power On/Off | Home Button. Dadurch ermöglicht Ihr einen erneuten Factory Reset und könnt Android korrekt auf Eurem Smartphone installieren. Nachdem der Recovery Modus aktiviert ist, müsst Ihr dafür mit der Volume-Down-Taste auf "Wipe Data / Factory Reset" navigieren. Anschließend bestätigt Ihr die Eingabe per Power On/Off-Taste. Es erfolgt eine Warnung, die Ihr ebenfalls mit "Ok" bestätigen müsst. Daraufhin erfolgt ein erneuter Werksreset mit anschließender Android-Installation. Jetzt sollte Euer Galaxy Note nicht mehr hängen bleiben, sondern ganz normal starten.

Zusammenfassung

  • Probiert zunächst Euer Galaxy Note 3 durch Drücken und Halten der Power-Taste zu starten
  • Entfernt die Batterie, haltet den Power-Button rund eine Minute gedrückt, setzt die Batterie wieder ein und versucht anschließend, das Gerät zu starten
  • Startet das Galaxy Note 3 im abgesicherten Modus, um einen Hardware-Fehler auszuschließen
  • Falls sich Euer Smartphone im Bootvorgang aufhängt, dann startet es im Recovery Modus

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch und iPhone könn­ten Alarm künf­tig an Eurem Schlaf ausrich­ten
Mit Apple Watch und iPhone fällt Schlafen in Zukunft vielleicht einfacher
Apple Watch und dem iPhone sollen mithilfe eines neuen Patents den Schlaf ihrer Nutzer optimieren. Angefangen bei der optimalen Weckzeit.
Qual­comms neuer Snap­dra­gon 450 holt die Dual­ka­mera in die Einstei­ger­klasse
Jan Johannsen
So schaut er aus, der Snapdragon 450 von Qualcomm.
Leistungsstärker und stromsparender: Qualcomm hat seinen neuen Chipsatz Snapdragon 450 für günstige Einsteiger-Smartphones vorgestellt.
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !15Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.