Samsung Galaxy S6: Gespeichertes WLAN entfernen und neu einrichten

Peinlich !127
Ein falsches Passwort unterbindet die Verbindung zwischen Galaxy S6 und WLAN
Ein falsches Passwort unterbindet die Verbindung zwischen Galaxy S6 und WLAN(© 2015 CURVED)

Ihr habt ein falsches Passwort für Euer WLAN eingegeben? In diesem Fall könnt Ihr Euer Samsung Galaxy S6 nicht mehr mit dem entsprechenden Netzwerk verbinden. Doch für das Problem gibt es eine einfache Lösung: Ihr müsst das Netzwerk aus der Liste löschen und neu einrichten. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr dabei vorgehen müsst.

WLAN-Verbindung funktioniert nicht

Wenn Ihr auf dem Galaxy S6 einmal ein falsches Passwort für das WLAN eingegeben habt, wird dieses in Zukunft automatisch immer wieder benutzt – und die Verbindung kommt nicht mehr zustande.

Leider ist es nicht möglich, das eingegebene Passwort nachträglich zu korrigieren. Deshalb müsst Ihr das WLAN ganz aus der Liste der gespeicherten Netzwerke entfernen und anschließend neu einrichten.

WLAN löschen und neu einrichten

Um das WLAN entfernen zu können, müsst Ihr zunächst vom Startbildschirm aus das "Menü" öffnen und anschließend auf "Einstellungen" tippen. Unter dem Menüpunkt "Verbindungen" findet Ihr die Option "WLAN", die Ihr antippt.

Gegebenenfalls müsst Ihr nun den Schalter unter "WLAN" auf "ein" stellen, wenn dieser deaktiviert sein sollte. Jetzt wird Euch eine Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt. Wählt das WLAN aus, für das Ihr das falsche Passwort eingegeben habt. Anschließend tippt Ihr auf "Entfernen". Nun lasst Ihr das Galaxy S6 einfach nach Verbindungen suchen, wählt das Netzwerk aus und gebt das korrekte Passwort ein.

Weitere Netzwerk-Probleme

Einige Nutzer berichten davon, dass die Verbindung zwischen Galaxy S6 und WLAN mitunter ohne erkennbaren Grund abbricht. Dies kann verschiedene Ursachen haben – oftmals hilft es in einem solchen Fall, das Netzwerk wie oben beschrieben aus der Liste zu löschen und anschließend neu einzurichten.

Möglich ist, dass der sogenannte "Intelligente Netzwechsel" an der abgebrochenen Verbindung schuld ist. Denn in diesem Modus werden das mobile Internet und das WLAN gleichzeitig genutzt. Um den Modus zu deaktivieren, öffnet Ihr im "Menü" die "Einstellungen". Anschließend tippt Ihr unter Verbindungen auf "WLAN" und anschließend auf "Mehr". Dort befindet sich neben der Option "Intelligenter Netzwechsel" ein Schalter, den Ihr auf "Aus" stellen müsst.

Zusammenfassung

  • Wenn Ihr auf dem Galaxy S6 ein falsches Passwort für ein WLAN eingegeben habt, kommt die Verbindung nicht mehr zustande
  • Um das WLAN zu löschen, folgt Ihr dem Pfad "Menü | Einstellungen | WLAN"
  • Dort wählt Ihr das entsprechende Netzwerk aus und tippt auf "Entfernen"
  • Anschließend lasst Ihr das Smartphone erneut nach Netzwerken suchen, wählt das WLAN aus und gebt das korrekte Passwort ein
  • Wenn die Verbindung häufig abbricht, kann der "Intelligente Netzwechsel" die Ursache sein
  • Deaktiviert diesen unter "Menü | Einstellungen | WLAN | Intelligenter Netzwechsel | Aus"

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !11Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten1
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten14
Her damit !13Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.