"Akte X": Mulder und Scully kehren für 11. Staffel zurück

Supergeil !9
Fox Mulder und Dana Scully kehren in Staffel 11 von "Akte X" zurück
Fox Mulder und Dana Scully kehren in Staffel 11 von "Akte X" zurück(© 2016 Fox)

Die Mystery-Kultserie "Akte X" erhält erneut ein Revival. Die Dreharbeiten zur 11. Staffel sollen Medienberichten zufolge noch in diesem Sommer starten. Wir haben die Einzelheiten.

Wie der Hollywood Reporter berichtet, gibt es für "Akte X"-Fans gleich zwei gute Nachrichten: Zum einen hat der US-Sender FOX die Fortführung der Serie nun offiziell beauftragt und zum anderen wird die 11. Staffel nicht wie das erste Revival nur sechs, sondern gleich zehn Episoden umfassen. Die FBI-Agenten Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) stehen auch diesmal wieder im Mittelpunkt der Handlung. Die beiden Hauptdarsteller werden im Sommer 2017 ihre Arbeit vor der Kamera beginnen.

Kommt Staffel 11 noch in diesem Jahr?

Auch Serienschöpfer Chris Carter ist als Autor und Regisseur wieder mit von der Partie. Er sorgt seit den frühen 90er Jahren dafür, dass die Handlung spannend bleibt. Eine wirkliche Überraschung ist die Ankündigung der 11. Staffel eigentlich nicht: Die letzte Folge der vorangegangen Staffel endete mit einem fulminanten Cliffhanger und sowohl die Quoten als auch die Kritiken fielen für das "Akte X"-Revival positiv aus.

Auf FOX startet Staffel 11 von "Akte X" voraussichtlich in der TV-Saison 2017/18 – also frühestens im Herbst dieses Jahres. Über den Starttermin in Deutschland kann zur Stunde natürlich nur spekuliert werden. Die 10. Staffel feierte auf FOX am 24. Januar 2016 Premiere und wurde schon zwei Wochen später auf ProSieben ausgestrahlt.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia: Datum für MWC-Präsen­ta­tion steht fest
Michael Keller
Das erste Nokia 6 feiert im Juli 2018 seinen ersten Geburtstag
Der MWC 2018 nähert sich mit großen Schritten: Nun hat Nokia verraten, an welchem Tag des Events wir mit neuen Smartphones rechnen können.
Amazon setzt auf Block­bus­ter – und kickt drei Serien aus dem Programm
Lars Wertgen
"Jean-Claude Van Johnson" wird anscheinend eingestampft
Gleich drei Serien haben bei Amazon keine Zukunft mehr. Sie müssen für etwas Größeres weichen, der Konzern will einen "Game of Thrones"-Erfolg.
CURVED präsen­tiert: Dinge, die wir lieber täten als Dschun­gel­camp zu gucken
Sandra Brajkovic2
Diese beiden freuen sich jedenfalls.
Die CURVED-Redaktion präsentiert: eine akkurate Liste von Dingen, die wir lieber täten als "Dschungelcamp" zu gucken.