Alcatel Onetouch Pixi 3: 8-Zoll-Tablet mit Windows 10 Mobile vorgestellt

Her damit !6
Alcatel Onetouch Pixi 3: Tablet wahlweise mit WIndows 10 Mobile oder Android.
Alcatel Onetouch Pixi 3: Tablet wahlweise mit WIndows 10 Mobile oder Android.(© 2016 Alcatel)

Alcatel Onetouch hat auf der CES in Las Vegas sein erstes Tablet mit Windows 10 Mobile vorgestellt. Das Pixi 3 hat einen acht Zoll großen Touchscreen und wird in den Farben weiß, gold und schwarz auf den Markt kommen.

Da Tablet verfügt über einen Chipsatz von Qualcomm mit Quad-Core-Prozessor und über ein LTE-Modul. Damit will der Hersteller für schnelles Surfen und Downloaden abseits von WLANs sorgen. Auf Vorder- und Rückseite sind Kameras angebracht. Über ihre Auslösung gibt der Hersteller aber noch keine Auskunft. Mit Windows 10 Mobile könnt Ihr Alcatel zufolge Apps auf verschiedenen Desktops organisieren und mehrere Fenster gleichzeitig öffnen. Neben einer angepassten Betriebssystem-Version von Windows 10 Mobile liefert Alcatel Onetouch das Tablet alternativ mit Android 5.0 Lollipop aus.

Verkaufsstart im April 2016

Um das Tablet optisch aufzuhübschen, könnt Ihr die Cover austauschen. Mit dem Stand Flip Case steht das Pixi 3 auch auf einem Tisch. Ab April 2016 soll es in Europa auf den Markt kommen. Zum Preis macht der Hersteller bisher aber keine Angaben.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia, Moto­rola und Co.: Wer wirk­lich hinter den bekann­ten Marken steckt
Alexander Kraft4
Nokia ist längst nicht mehr die Firma, als die sie mal begonnen hat.
Große Marken wie Nokia, Motorola oder Blackberry sind im Laufe der Zeit durch viele Hände gegangen – für manche eine zweite Chance.
Alca­tel A7 im Test: Große Spea­ker, kleine Töne
Alexander Kraft
Einstellungsmerkmal des Alcatel A7 sind die Stereolautsprecher.
7.2
Das A7 war Alcatels günstigste Neuvorstellung auf der IFA 2017. Ob sich der Kauf lohnt, klärt der Test.
Alca­tel Idol 5S im Test: Mittel­klasse-Smart­phone mit Highend-Sound
Jan Johannsen3
UPDATEAlcatel Idol 5S mit Front-Lautsprechern.
7.3
Für das Alcatel Idol 5S arbeitet Hersteller TCL mit den Audio-Spezialisten von JBL zusammen. Das hörte man dem Smartphone im Test auch an.