Alcatel Onetouch Pixi 3: 8-Zoll-Tablet mit Windows 10 Mobile vorgestellt

Her damit !6
Alcatel Onetouch Pixi 3: Tablet wahlweise mit WIndows 10 Mobile oder Android.
Alcatel Onetouch Pixi 3: Tablet wahlweise mit WIndows 10 Mobile oder Android.(© 2016 Alcatel)

Alcatel Onetouch hat auf der CES in Las Vegas sein erstes Tablet mit Windows 10 Mobile vorgestellt. Das Pixi 3 hat einen acht Zoll großen Touchscreen und wird in den Farben weiß, gold und schwarz auf den Markt kommen.

Da Tablet verfügt über einen Chipsatz von Qualcomm mit Quad-Core-Prozessor und über ein LTE-Modul. Damit will der Hersteller für schnelles Surfen und Downloaden abseits von WLANs sorgen. Auf Vorder- und Rückseite sind Kameras angebracht. Über ihre Auslösung gibt der Hersteller aber noch keine Auskunft. Mit Windows 10 Mobile könnt Ihr Alcatel zufolge Apps auf verschiedenen Desktops organisieren und mehrere Fenster gleichzeitig öffnen. Neben einer angepassten Betriebssystem-Version von Windows 10 Mobile liefert Alcatel Onetouch das Tablet alternativ mit Android 5.0 Lollipop aus.

Verkaufsstart im April 2016

Um das Tablet optisch aufzuhübschen, könnt Ihr die Cover austauschen. Mit dem Stand Flip Case steht das Pixi 3 auch auf einem Tisch. Ab April 2016 soll es in Europa auf den Markt kommen. Zum Preis macht der Hersteller bisher aber keine Angaben.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.
Video zeigt Display-Auftei­lung des LG G6
Guido Karsten3
LG G6 YouTube LG Mobile Global
LG macht keinen Hehl daraus, dass mit dem LG G6 ein neues Premium-Smartphone naht: In zwei neuen Videos werden die ersten Features beleuchtet.
Apple Campus 2 heißt Apple Park und öffnet im April 2017
Unfassbar !6Hier ist kein Raumschiff auf der Erde gelandet: Das ist der Apple Park
Der Einzug beginnt in Kürze: Der Apple Campus 2 heißt jetzt Apple Park und soll ab April 2017 bezogen werden. Fertig ist der Komplex aber noch nicht.