Amazon Fire-Tablet für 35 Dollar: Der typische Black Friday-Wahnsinn

Supergeil !8
Das Fire-Tablet will Amazon in den USA zum Black Friday für 35 Dollar anbieten
Das Fire-Tablet will Amazon in den USA zum Black Friday für 35 Dollar anbieten(© 2015 CURVED)

Am 27. November steigt wieder der größte Sonderverkauf des Jahres: Die USA feiern ihren Black Friday. Auch Amazon hat sich für den Tag, an dem die Menschen scharenweise in einen Kaufrausch verfallen, einige Besonderheiten ausgedacht: Das Amazon Fire-Tablet soll beispielsweise für lediglich 35 Dollar über den digitalen Tresen gehen.

Schon mehrere Wochen vor dem gefeierten Tag der Sonderangebote hatte Amazon seine Webseite für den Black Friday hergerichtet. Eigentlich nicht verwunderlich, ist der Trubel um die Schnäppchen doch so berauschend, dass sogar schon hiesige Fernsehsender über das aufgeregte Treiben an den Kaufhauskassen berichten. Damit die richtige Stimmung aufkommt, heizt Amazon schon über eine Woche vor dem großen Tag die Stimmung mit einigen vorgezogenen Angeboten an. Außerdem gewährt der Händler einen Ausblick auf die besonders verlockenden Schnäppchen, die zum Black Friday auf die Kunden warten.

Starke Rabatte auf Elektronik

Amazons eigenen Produkte sind natürlich ebenfalls unter den Angeboten: So will der Händler beispielsweise das Kindle Paperwhite für nur 99,99 Dollar veräußern. Das 7 Zoll große Tablet Amazon Fire soll lediglich 34,99 Dollar kosten. Weil der Black Friday besonders gern dazu genutzt wird, schon einmal die Weihnachtsgeschenke für das nahende Fest zu kaufen, dürfen natürlich auch Spielekonsolen nicht fehlen. Die Xbox One und das PlayStation 4-Bundle mit Uncharted sollen noch einmal 50 Dollar weniger kosten als sonst.

In Deutschland haben wir zwar nicht den Black Friday, jedoch feiert Amazon nur zu gern auch mit uns ein Fest der Sonderangebote. Zwischen dem 23. und dem 30. November findet die Cyber Monday Woche 2015 statt, während der wieder zeit- und mengenbegrenzte Blitz- und Countdown-Angebote geschaltet werden.


Weitere Artikel zum Thema
Apple veröf­fent­licht iOS 10.3.2 Beta 4
Michael Keller
Der Release von iOS 10.3 liegt noch nicht lange zurück
Apple hat die vierte Beta von iOS 10.3.2 mit etlichen Bugfixes veröffentlicht. Die Testversion steht für Entwickler und öffentliche Tester bereit.
Amazon Kindle: Nächste Gene­ra­tion könnte wasser­dicht sein
Auf diesem Foto soll die nächste Generation von Amazon Kindle zu sehen sein
Amazon Kindle für Feuchtgebiete: Der nächste eBook-Reader vom Versandhausriesen könnte ein wasserdichtes Gehäuse erhalten.
Iriss­can­ner des Galaxy S8 könnte künf­tig für Zahlun­gen genutzt werden
Guido Karsten
Her damit !7Der Irisscanner des Galaxy S8 befindet sich wie die Frontkamera über dem großen Display
Das Galaxy S8 verfügt auch über einen Irisscanner. Wie es nun heißt, sollen damit in Zukunft auch Zahlungsvorgänge bestätigt werden können.