Amazon-Store in Deutschland: In diesem Laden könnt ihr nichts mitnehmen

Der Amazon Store soll Geschenkinspirationen bieten. Echo Spot und Co. sind sicherlich auch im Laden vorzufinden
Der Amazon Store soll Geschenkinspirationen bieten. Echo Spot und Co. sind sicherlich auch im Laden vorzufinden(© 2018 Amazon)

Am Ku'Damm in Berlin hat der erste Amazon Laden in Deutschland eröffnet. Der Store wartet gleich mit mehreren Besonderheiten auf: Wenige Tage nach der Eröffnung wird er etwa wieder geschlossen. Wer Weihnachtsgeschenke kaufen und mitnehmen möchte, geht zudem mit leeren Händen nach Hause.

"Home of Christmas" heißt das erste Geschäft des Online-Versandriesen in Deutschland – und Amazon verfolgt ein besonderes Konzept: Einen Verkaufstresen oder Ladenkassen gibt es nicht. Wer etwas kaufen möchte, tut das (wie gewohnt) online. Amazon stellt dafür umso mehr Geschenkideen aus vielen Produktkategorien vor – vom Energieriegel über Adventskalender bis hin zum Fotodrucker. Zudem könnt ihr ein weihnachtliches Smart-Home-Wohnzimmer erleben.

Flanieren ohne Kaufdruck

"Wir wollen Kunden eine neue Möglichkeit bieten, sich auf Weihnachten einzustimmen", erklärt Jan Korves, Senior Manager Consumables bei Amazon. "Home of Christmas" soll Kunden Inspiration für Weihnachtsgeschenke und darüber hinaus bieten. Wenn ihr dennoch direkt vor Ort shoppen möchtet, scannt ihr einen QR-Code ein, der euch direkt auf die Amazon-Seite weiterleitet. Die Ware wird dann nach Hause geschickt.

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Programm: Fitness-Bloggerin Sophia Thiel veranstaltet etwa ein winterlichen Fitnesstraining und Maskenbildner Boris Entrup gibt Pflegetipps. Ihr könnt zudem Weihnachtskekse und Lebkuchenhäuser backen oder einen Adventskalender basteln. Für jede Altersklasse und jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Idee hinter "Home of Christmas" ist eindeutig: Amazon bietet seinen Kunden eine Fläche, um ungezwungen über zwei Etagen zu flanieren und verschiedene Produkte auszuprobieren und Dinge zu entdecken. Bei dem Laden handelt es sich übrigens um einen Pop-up-Store. Diese sind nur über einen zeitlich begrenzten Zeitraum geöffnet. Am 27. November 2018 baut Amazon seine Zelte bereits wieder ab.


Weitere Artikel zum Thema
o2-Ange­bot für Junge Leute: Ein Jahr Amazon Music Unlimi­ted kosten­los
ADVERTORIAL
ANZEIGEMit Amazon Music Unlimited könnt ihr auch Bundesliga-Spiele live hören
Bis Ende Oktober 2020 können junge Neu- und Bestandskunden von o2 mit bestimmten Tarifen Amazon Music Unlimited für ein Jahr kostenlos dazu erhalten.
"One World: Together at Home": Apple, Amazon und Co. stre­a­men Live-Konzert
Claudia Krüger
Nicht meins8"One World: Together at Home": Apple plant mit Amazon, YouTube und Co. virtuelles Live-Konzert
Spektakuläres Konzert am 18. April: Global Citizen und die WHO präsentieren Popgrößen aus aller Welt im Live-Stream.
Amazon greift wohl Google Stadia an – inklu­sive Killer-Feature?
Guido Karsten
Mit dem Fire TV Controller hat Amazon sogar schon vor langer Zeit eigenes Gaming-Equipment eingeführt
Amazon entwickelt neben eigenen Blockbuster-Videospielen wohl auch an einem Google-Stadia-Konkurrenten – und ein Killer-Feature soll es auch geben.