Android 13: Mehr künstlerische Freiheit denn je

Google Pixel 6 Pro Test
Google Pixel 6 Pro Test (© 2021 CURVED )

Android-Liebhaber weisen seit jeher auf die größere Freiheit bei der Personalisierung ihres Betriebssystems hin. Mit Android 13 soll diese noch einmal ein Stück größer werden. Dafür sorgen neue Farbschemata bei der dynamischen Anpassung der Benutzeroberfläche.

Der französische Maler Claude Monet sollte den meisten Menschen ein Begriff sein. Wer jetzt nur an Seerosenteiche denkt, der hat vielleicht kein Pixel 6 (hier mit Vertrag). Denn diesen Namen teilt sich der Impressionist mit der Pixel-exklusiven Funktion für eine dynamische Farbpalette – zumindest bei Google intern. Damit passen sich die angezeigten Farben eures Handys dem ausgewählten Hintergrundbild an. Mit Android 13 kommen jetzt weitere Anpassungen hinzu.

Unsere Empfehlung

Pixel 6 Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Google Pixel 6 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
40,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Google Angebote

Vier gewinnt: Auch bei den Farben

Die neue Funktion baut auf dem Redesign der dynamischen Themen von Android 12 auf. Hier nannte Google die Funktion "Material You" und legte einen Fokus auf Pasteltöne. Mit der nächsten Android-Version gibt es statt einer Option insgesamt eine Auswahl zwischen mindestens vier Farbpaletten: TONAL_SPOT, VIBRANT, EXPRESSIVE und SPRITZ.

  • Bei TONAL_SPOT handelt es sich um das bekannte Design, welches wohl in Zukunft als Standard eingestellt sein wird.
  • VIBRANT sieht der Standard-Einstellungen noch sehr ähnlich, verändert allerdings die Akzentfarben ein wenig.
  • Mit EXPRESSIVE kommt deutlich mehr Farbe ins System. Hier sucht die Software nicht nur Farben direkt aus eurem Hintergrundbild heraus, sondern nimmt auch passende andere Töne in die Mischung auf.
  • Wer es lieber schlicht mag, der wählt SPRITZ. Dabei handelt es sich dann um eine nahezu monochrome Farbpalette.

Laut AndroidPolice stammen dieser Informationen und die dazu passenden Screenshots von einer vertrauenswürdigen Quelle, befinden sich aber noch in aktiver Entwicklung. Es bleibt also abzuwarten, welche dieser Farboptionen dann tatsächlich ihren Weg in Android 13 finden. Unklar ist auch, ob Google plant das Feature für Smartphones außerhalb der Pixel-Reihe zu aktivieren. Das wäre ein deutlicher Gewinn für den Android-Kosmos. Wie schick Material You ist, erfahrt ihr in unserem Test zum Google Pixel 6 Pro.

Mehr Kontrolle über Benachrichtigungen

Bei einem anderen Feature hingegen ist es nahezu sicher, dass es bei allen Geräten mit Android 13 verfügbar sein wird. Denn hier geht es darum, wie Android in Zukunft mit Benachrichtigungen umgeht. Ab Android 13 müsst ihr einer App nun die Berechtigung erteilen euch Benachrichtigungen schicken zu dürfen. Mit diesem Opt-In-Verfahren sollten die Tage nerviger Apps mit Spam-Benachrichtigungen gezählt sein: eine sehr willkommene Änderung.

Deal Pixel 6 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Google Pixel 6
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Google Angebote
Deal Pixel 6 Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Google Pixel 6 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
40,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Google Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema