Android One: Neue Billig-Smartphones kommen Anfang 2015

Supergeil !5
Die zweite Generation des Android One-Programms wird im ersten Quartal 2015 veröffentlicht
Die zweite Generation des Android One-Programms wird im ersten Quartal 2015 veröffentlicht(© 2014 Google)

Günstige Android One-Smartphones für bisher unerschlossene Märkte: Im ersten Quartal des Jahres 2015 soll bereits die zweite Generation an Einsteiger-Geräten gestartet werden. Zumindest von Hersteller Karbonn Mobiles wird in diesem Zeitraum ein neues Smartphone erscheinen.

"Erwartet ein neues Android One-Smartphone im ersten Quartal 2015", wird Shashin Devsare, Direktor von Karbonn Mobile, von Boy Genius Report zitiert. "Die Resonanz auf die Android One-Geräte war exzellent. Wir glauben, dass Android One im Laufe der Zeit reifen wird." Karbonn Mobile stelle sich zudem für das Programm auf eine langfristige Partnerschaft ein.

Snapdragon-Prozessor als Herzstück

Wie schon zuvor das Smartphone Karbonn Sparkle V wird auch das nächste Gerät vermutlich nur in Indien erscheinen. Das Programm Android One, das Google im Sommer 2014 auf der I/O-Konferenz vorgestellt hatte, richtet sich ausdrücklich an Wachstumsmärkte. Google liefert dazu mit Android ein optimiertes Betriebssystem und laufende Updates, während Hersteller wie Karbonn Mobiles die Hardware aus vorher mit Google abgestimmten Komponenten zusammenstellen können.

Auf diese Weise ist es möglich, in Ländern wie Indien Smartphones anzubieten, die weniger als 100 Euro kosten. In dieser Preisklasse wird sich voraussichtlich auch der Nachfolger des Karbonn Sparkle V bewegen. Die zweite Generation an Smartphones für Android One soll mutmaßlich mit Snapdragon-Prozessoren der kalifornischen Firma Qualcomm ausgestattet werden.


Weitere Artikel zum Thema
Home­land: Erste Folge von Staf­fel 6 steht auf iTunes zum Down­load bereit
Christoph Groth
Homeland Claire Danes
"Fair Game": Kaum ist die erste Folge der 6. Staffel von "Homeland" über US-Bildschirme geflimmert, da bietet Apple sie auch schon auf iTunes an.
Face­book: Redak­tion von "Correc­tiv" soll deut­sche Falsch­mel­dun­gen entlar­ven
Christoph Groth
Facebook möchte Euren News Feed von Fake News bereinigen
Was tun gegen Fake-News? Facebook setzt auf deutsche Expertise: Die Redakteure des Recherchezentrums "Correctiv" sollen künftig Enten herausfiltern.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien1
Supergeil !7Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?