Android Pie: Nokia 7 Plus erhält weitere Beta

Das Nokia 7 Plus soll Android Pie eigentlich noch im September bekommen
Das Nokia 7 Plus soll Android Pie eigentlich noch im September bekommen(© 2018 CURVED)

Anfang August 2018 hat Google Android Pie veröffentlicht. Das Nokia 7 Plus soll als eines der ersten Smartphones ein Update auf die neue Version des mobilen Betriebssystems erhalten. Zunächst erscheint aber offenbar eine weitere Beta.

Die stabile Version von Android Pie soll dem CEO von HMD Global zufolge noch im September ausrollen. Der Beta-Test dauert bereits eine Weile an, aber offenbar ist eine weitere Testversion notwendig, um letzte Ungereimtheiten in den Griff zu bekommen. Die Beta 4.1 (offenbar auch  v3.190 genannt) sei derzeit auf dem Weg zu Besitzern des Nokia 7 Plus, die sich für das Beta-Testprogramm angemeldet haben, berichtet Android Police.

Rollout der stabilen Version verschoben?

Das Update auf die neue Beta-Version von Android Pie fällt mit einer Größe von 1,48 GB nicht gerade klein aus. Dafür beinhalte es aber unter anderem auch die aktuellen Sicherheitspatches von Google. Das Changelog liste einige weitere Neuerungen für das Nokia 7 Plus auf. Die meisten davon seien jedoch bereits in der letzten Beta-Version enthalten gewesen. Einigen Nutzern zufolge soll das Update dem Homescreen ein nicht entfernbares "Auf einen Blick"-Widget hinzufügen. Über dieses können Besitzer des Smartphones zum Beispiel wohl den aptX-Codec für Audio über Bluetooth aktivieren.

Die Veröffentlichung der neuen Beta-Version von Android Pie kommt durchaus überraschend. Juho Savikas, der CEO von HMD Global, hatte bei der Veröffentlichung der vorangegangen Beta eigentlich von der letzten Testversion gesprochen. Bleibt zu hoffen, dass dieser Zwischenschritt den Rollout der stabilen Version nicht verzögert. Immerhin: In der jüngeren Vergangenheit hat der Hersteller große Android-Updates stets als einer der Ersten für seine Geräte ausgerollt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 5 im Test: Das iPhone 12 mini der Android-Welt?
Christoph Lübben
Das Google Pixel 5 macht viele Dinge richtig. Aber es gibt auch Schwächen
Das Google Pixel 5 im Test: Hier erfahrt ihr, wieso das kompakte Handy trotz Mittelklasse-Chip irgendwie doch ein Flaggschiff ist.
Die kleins­ten Android-Smart­pho­nes 2020: Mini-Handys, die sich lohnen
Sebastian Johannsen
Gefällt mir11Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten
Ähnlich wie iPhone 12 mini: Ihr wollt ein kompaktes Smartphone mit Android haben? In unserer Liste findet ihr fünf aktuelle Mini-Geräte.
Google Pay einrich­ten: Kontakt­los zahlen mit Kredit­karte oder PayPal
Lars Wertgen
UPDATEMit Google Pay könnt ihr nicht nur eure Kreditkarte auf dem Smartphone hinterlegen, sondern auch PayPal zur kontaktlosen Zahlung nutzen
Mit Google Pay könnt ihr kontaktlos via Smartphone bezahlen. Wir erklären, wie ihr die App mit eurer Bankkarte oder PayPal einrichtet.