Android-Vater Andy Rubin will angeblich selbst Smartphones entwickeln

Supergeil !6
Werden Android und Andy Rubin bald wieder vereint?
Werden Android und Andy Rubin bald wieder vereint?(© 2015 CURVED)

Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Angeblich soll der Mitbegründer von Android darüber nachdenken, eine eigene Firma zu gründen. Diese soll sich aber nicht mit Software beschäftigen, sondern könnte ein eigenes Smartphone entwickeln.

Um mit einem neuen Unternehmen ein eigenes Android-Smartphone entwickeln zu können, soll Andy Rubin seine Firma Playground Fund nutzen, berichtet The Verge unter Berufung auf einen Artikel von The Information. Diese finanziert Erfolg versprechende Start-ups und könnte auf diese Weise auch den Grundstein für Rubins eigenes Unternehmen liefern. Offenbar ist aber noch nicht klar, ob Rubin in der neuen Firma eine führende Rolle einnehmen wird – oder ob er sie einfach nur unterstützt.

Ein High-End-Smartphone von Andy Rubin?

Der Smartphone-Markt für das Betriebssystem Android ist derzeit heiß umkämpft: Vor allem Neulinge wie OnePlus greifen die etablierten Unternehmen mit immer neuen Geräten im Mittelklasse-Bereich an. Eine Chance für Andy Rubins Einstieg in den Smartphone-Markt könnte The Verge zufolge im High-End-Sektor liegen, wo der Android-Gründer direkt mit Apple konkurrieren würde.

Andy Rubin hatte Android als freies Betriebssystem im Jahr 2003 mitbegründet. Im Jahr 2013 verließ Rubin die Android-Abteilung und übergab seinen Posten Sundar Pichai, um sich der Entwicklung von Robotern zu widmen. Im Herbst 2014 gab er auch diese Stelle auf und kehrte Google vorerst ganz den Rücken. Sein mutmaßlicher Schritt, ins Smartphone-Geschäft zurückzukehren, dürfte viele Experten überraschen – nicht zum ersten Mal in der Karriere von Rubin.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Max 2 im Test: Riesen-Bild­schirm, großer Akku, klei­ner Preis
Jan Johannsen3
Das 6,44 Zoll große Display des Xiaomi Mi Max 2
7.8
Chinesen lieben große Handys – anders lässt sich das Xiaomi Mi Max 2 nicht erklären. Im Test punktet der 6,4-Zöller mit seinem großen Akku.
iOS 11: Jail­break für die Beta bereits vorhan­den
3
iOS 11 wurde anscheinend ziemlich rasch geknackt
Kurz nach der Veröffentlichung der Beta 2 von iOS 11 ist einem Entwickler offenbar ein Jailbreak gelungen. Ob dieser bis zum Release bestehen bleibt?
iPhone 8: So könnte es tatsäch­lich ausse­hen
Christoph Groth1
Her damit !5So könnte das fertige iPhone 8 aussehen
Abgerundete Display-Ecken und Kamerahuckel: Neue Fotos zeigen offenbar einen iPhone-8-Dummy, dessen Design bisherige Gerüchte widerspiegelt.