"Apex Legends": So viele Schummler wurden bereits gebannt

"Apex Legends" erobert derzeit die Herzen der Gamer
"Apex Legends" erobert derzeit die Herzen der Gamer(© 2019 EA)

Millionen Gamer toben sich derzeit in "Apex Legends" aus – darunter zahlreiche Schummler. Der Spielspaß der sogenannten Cheater ist jedoch nur von kurzer Dauer. Das Entwicklerstudio Respawn Entertainment zeigt sich sehr aktiv, wenn es darum geht, die Spielverderber ausfindig zu machen und zu verbannen.

Seitdem "Apex Legends" am 5. Februar 2019 erschienen ist, haben Moderatoren bereits mehr als 16.000 Schummler blockiert, so Community Manager Jay Frechette auf Reddit. Das ist durchaus eine ordentliche Anzahl, die die Spieler freuen dürfte. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Battle-Royale-Shooter schon fast traditionell mit Cheatern zu kämpfen haben.

"Report A Cheat"-Seite

Künftig möchte Respawn Entertainment zudem dem Wunsch seiner Fans nachkommen, um Schummler noch besser ausfindig machen zu können: Die Verantwortlichen überlegen, eine Funktion zu entwickeln, mit der die Gamer Cheater melden können. Ob und wann sie ein solches Feature in das Spiel integrieren, steht aber noch nicht fest.

Bis dahin bitten die Entwickler die Community über einen alternativen Weg um Unterstützung. Auf einer "Report A Cheat"-Seite gebt ihr eure Spieler ID und Kontaktdaten an und schildert einen von euch beobachteten Sachverhalt. Dies ist allerdings nur auf Englisch möglich.

Ihr solltet unter anderem die ID des Cheaters angeben. Im Idealfall habt ihr zudem einen Screenshot oder sogar einen Clip, auf dem der Schummler entlarvt wird. Aber selbst wenn ihr keine Beweise habt, ermutigt Respawn euch, einen Spieler zu melden. "Wir untersuchen das Konto dann", heißt es.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4 güns­ti­ger bei CURVED: Darum lohnt sich die PS4 noch immer
ADVERTORIAL
ANZEIGEDie PS4 Slim lohnt sich auch ein halbes Jahr vor dem Start der PS5 noch. Und wir erklären euch wieso
Ihr wollt euch eine PlayStation 4 Slim kaufen, aber die Konsole ist ausverkauft? Im CURVED-Shop gibt's sie noch. Und das besonders günstig.
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATEOhne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
Xbox-Series-X-Release: Wann ihr sie vorbe­stel­len, kaufen und spie­len könnt
Guido Karsten
Her damit5Xbox Series X
Erscheint die Xbox Series X noch vor der PS5 und liegt ihr Preis womöglich deutlich niedriger? Wir bieten einen Überblick über die aktuellen Gerüchte.