Apple holt Design-Legende Marc Newson an Bord

Branchenstar Marc Newson entwirft ab sofort Produkte für Apple.
Branchenstar Marc Newson entwirft ab sofort Produkte für Apple.(© 2014 Ricoh)

Der Australier gilt als Star in der Produkt- und Industrial Design-Szene. Der enge Freund von Chefdesigner Jonathan Ive unterstützt den Konzern künftig als offizieller Mitarbeiter.

Spezialist und Freund

Apple hat einen prominenten Personalzugang. Der Industrial Designer Marc Newson ist der neueste Mitarbeiter des Design-Teams, berichtet "Vanity Fair". Der gebürtige Australier ist in der Szene als Design-Legende bekannt. Der Spezialist hat unter anderem Produkte für Ford, Nike, G-Star Raw sowie Pentax entworfen, seine Werke haben es in das Museum of Modern Art geschafft.

Newson ist seit Jahren eng mit Apple-Chefdesigner Jonathan Ive befreundet. Ab sofort  arbeitet er in dessen Team, allerdings nicht im Hauptquartier in Cupertino. Der Produktdesigner bleibt vorerst in Großbritannien und plant, regelmäßig nach Kalifornien zu reisen.

Design-Expertise für Apple

"Marc ist ohne Frage einer der einflussreichsten Designer seiner Generation", sagt Jonathan Ive über seinen neuen Kollegen. Bei Apple wollen die beiden ihre Kollaboration "formalisieren." An welchen Produkten Newson konkret arbeiten wird, gab der neue Arbeitgeber nicht bekannt. Auch ob er an der Entwicklung der iWatch beteiligt ist, beantwortete Ive nicht.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple neues Personal außerhalb der Technologie-Branche rekrutiert. Die ehemalige Burberry-Managerin Angela Ahrendts und Nike-Designer Ben Shaffer zählen zu den bekanntesten Neuzugängen von Lifestyle-Marken.


Weitere Artikel zum Thema
Produk­tion des iPhone 8 mit 3D-Front­ka­mera soll erst im Septem­ber begin­nen
Michael Keller1
Her damit !7Der iPhone 7-Nachfolger soll eine revolutionäre Frontkamera bieten
Ein angesehener Analyst bestätigt den Einsatz einer 3D-Kamera im iPhone 8 – und sagt für 2017 einen vergleichsweise späten Produktionsbeginn voraus.
iPhone-Garan­tie gilt künf­tig auch bei Display-Repa­ra­tur durch Drit­tan­bie­ter
Michael Keller1
Supergeil !10Ein kaputtes iPhone-Display ist stets ein Ärgernis
Apple hat offenbar seine Bestimmungen für das iPhone geändert: Die Garantie soll künftig auch dann gelten, wenn ein Drittanbieter-Display verbaut ist.
iPhone 8: Längere Akku­lauf­zeit soll zum Kauf verlo­cken
Guido Karsten6
Supergeil !6Der Akku im Juliläums-iPhone mit OLED-Display soll L-förmig und größer sein
Das iPhone 8 soll sich nicht nur äußerlich, sondern auch im Innern stark vom iPhone 7 unterscheiden. Der Akku könnte zum Killer-Feature werden.