iPad (2020): Neues Apple-Tablet der 8. Generation vorgestellt

Nicht meins5
Apples iPad der 8. Generation von 2020 lässt sich auch mit dem Apple Pencil bedienen
Apples iPad der 8. Generation von 2020 lässt sich auch mit dem Apple Pencil bedienen(© 2020 Apple)

2020 ist vieles anders, auch die Apple-Keynote zum Ende des Sommers. Im ersten Teil der Veranstaltung stellte das Unternehmen neue Apple-Watch- und iPad-Modelle vor. Auch eine neue Version des vergleichsweise günstigen Basismodells ist dabei: das iPad 8. Generation.

Als Chipsatz kommt Apples A12 Bionic zum Einsatz – und wenig Power hat das Herzstück nicht. Gleich zu Beginn der Vorstellung gab Apple sich angriffslustig und führte allerhand Vergleiche mit anderen tragbaren Computern an. So sei das iPad 8. Generation (2020) Apple zufolge beispielsweise bis zu sechs mal schneller als das meistverkaufte Chromebook.

Wie alle neuen iPad-Modelle erscheint auch das iPad 8. Generation direkt mit iPadOS 14, der neuen Version von Apples Tablet-Betriebssystem. Wie schon der Vorgänger unterstützt auch die Version für 2020 den Einsatz des Eingabestiftes Apple Pencil (1. Generation). Wer viel mit dem Tablet schreiben möchte, kann es auch mit der Anstecktastatur Smart Keyboard verbinden und es so quasi in einen Laptop verwandeln.

iPad 8. Generation: Preise, Modelle und Apple-TV-Plus-Bonus

Wie seit einigen Jahren üblich gibt es auch das iPad 8. Generation (2020) in einer reinen WLAN-Variante und auch als LTE-fähiges Modell inklusive SIM-Kartenschacht. Ersteres startet bei 369,40 Euro und bringt in dieser Ausführung 32 Gigabyte internen Speicher mit. Die LTE-Version des iPad 8 kostet mit 32 GB Speicher schon 505,90. Beide Geräte sind für einen Aufpreis auch mit 128 GB internem Speicher verfügbar. Weiterhin gilt außerdem die zeitlich begrenzte Aktion, während der Käufer eines neuen iPad ein Jahr kostenlosen Zugriff auf das Streaming-Angebot Apple TV Plus erhalten.

Das iPad 8. Generation von 2020 kann mit dem Smart-Keyboard-Zubehör in einen Laptop verwandelt werden.

Während Apple den Verkaufsstart neuer iPhones – und wohl auch den der neuen iPhone-12-Modelle – einige Tage im Voraus ankündigt, geht das Unternehmen bei den neuen iPads und Apple-Watch-Modellen nun anders vor. Das neue iPad 8. Generation gibt es ab sofort, also ab dem 15. September 2020 online zu kaufen. Ab Freitag, dem 18. September, soll das Tablet dann auch erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
So gut wie sicher: iPhone 12 ohne Gratis-Kopf­hö­rer!
Francis Lido
Apple möchte offenbar, dass ihr euch zum iPhone 12 auch gleich AirPods zulegt
Es steht quasi fest: Dem iPhones 12 liegen keine EarPods bei. Für Kopfhörer wird euch Apple wohl extra zur Kasse bitten.
Schade, Huawei: Der größte Smart­phone-Herstel­ler der Welt ist ...
Francis Lido
Nicht meins8Huawei auf Platz 1: Offenbar nur eine Momentaufnahme
Die aktuellen Verkaufszahlen sind da: Wer ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt?
iPhone 12 Pro: Dank dieser Neue­rung könnt ihr mehr als 100 Euro sparen
Lars Wertgen
Her damit6Das iPhone 11 Pro bietet keine 128-GB-Speicher-Option
Apple scheint die Speicherstaffelung anzupassen: Das iPhone 12 Pro (Max) gibt es angeblich in einer Ausführung, dank der ihr viel Geld sparen könntet.