Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Apple lädt zum Sommer Camp in seinen Stores

iPadPro 9.7
iPadPro 9.7 (© 2016 Apple )

Kinder für Apple-Produkte begeistern: Das Unternehmen aus Cupertino lädt auch in Deutschland zum Sommer Camp 2016 ein. Dort sollen Kinder ihre Kreativität ausleben können – und natürlich nebenbei auch die Geräte des Herstellers kennenlernen.

Für das Sommer Camp, das in etlichen Apple Stores stattfindet, können sich Kinder zwischen 8 und 12 Jahren anmelden, schreibt das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. An drei Tagen können die Kinder unter Anleitung eine Vielzahl an Programmen und Geräten ausprobieren. Die Teilnahme ist kostenlos, die Registrierung erfolgt über eine spezielle Webseite. Auf der Internetseite können interessierte Kinder und Eltern auch nachsehen, welcher Apple Store in ihrer Nähe das Sommer Camp anbietet.

Von der Idee zum Film

Die Teilnehmer können sich aussuchen, ob sie lieber ein Video drehen oder ein interaktives Buch erstellen möchten. Beim Videodreh geht es nicht nur ums Filmen und Schneiden, sondern auch darum, ein passendes Storyboard zu erstellen. Selbstverständlich spielen dabei Programme wie iMovie und Geräte wie iPhones oder iMacs eine wichtige Rolle.

Auch bei dem interaktiven Buch sollen alle Schritte der Entwicklung vollzogen werden, von der ersten Idee bis hin zum fertigen Produkt. Hierfür wird zum Beispiel das iPad benutzt, um Illustrationen anzufertigen. Effekte und sogenannte "Multi Toch-Features" werden dann anschließend mit iBooks Author auf dem Mac ergänzt.

Deal iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
200 € sichern
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Mobile XL 280+ GB
mtl./36Monate: 
93,99 €
58,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Handys
Deal iPhone 14 Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € sichern
Apple iPhone 14 Pro
+ o2 Mobile Unlimited Smart
mtl./36Monate: 
54,99 €
46,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Handys
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema