Apple testet neue Support-App für iOS

Her damit !9
Die App "Apple Support" hilft unter anderem bei der Terminfindung für eine Reparatur.
Die App "Apple Support" hilft unter anderem bei der Terminfindung für eine Reparatur.(© 2016 CURVED)

Apple baut seinen Kundensupport aus und testet derzeit eine neue Support-App, die Euch bei Problemen mit iPhone, MacBook und Co helfen soll.

Den FAQ-Bereich und ein Forum mit hilfreichen Einträgen findet Ihr schon lange auf der Apple-Webseite. Relativ neu ist der @AppleSupport-Account bei Twitter. In Zukunft soll Euch zusätzlich noch eine iOS-App, die einfach nur "Apple Support" heißt, helfen und wenn es gut läuft den Weg in den Apple Store ersparen.

Maßgeschneiderte Hilfe

Über die Suche in der deutschen Version des App Store ist Apple Support noch nicht zu finden, aber mit dem direkten Link lässt sich der Eintrag im holländischen App Store schon aufrufen. In dem Eintrag bei Producthunt zu der App, berichten Nutzer, dass sich die Anwendung derzeit nur in Holland installieren lässt. Scheint als würde Apple sie dort im kleinen Rahmen testen. Der App-Beschreibung zufolge steht sie aber auch auf Deutsch bereit.

Apple Support ist eine personalisierte App, die zum Beispiel weiß, welche Apple-Geräte Ihr besitzt und Euch Hilfestellungen zu genau diesen direkt anbietet. Darüber hinaus könnt Ihr mit Support-Mitarbeiter von Apple chatten, telefonieren oder E-Mails hin und schicken. Auf Wunsch ruft Euch Apple auch zurück und wenn nichts anderes mehr hilft, unterstützt Euch die Anwendung bei der Findung eines Reperatur-Termins in einem Apple Store oder einem von Apple autorisierten Händler in Eurer Nähe.

Wie lange die Tests gehen sollen und wann Apple Support im deutschen App Store zur Installation bereit steht, ist derzeit nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
WWDC 2018: Termin für iOS-12-Enthül­lung viel­leicht schon bekannt
Guido Karsten
Im vergangenen Jahr kündigte Apple im Rahmen der WWDC auch neue Hardware an
Vor dem Release von iOS 12 wird Apple das neue iPhone-Betriebssystem im Rahmen der WWDC vorstellen. Wann dies sein wird, steht vielleicht schon fest.
Mehr HomePod-Tipps von Apple: Video zeigt weiter­füh­rende Funk­tio­nen
Guido Karsten1
Apple HomePod
In einem neuen Ratgeber-Video zeigt Apple, wie Ihr noch mehr aus dem HomePod herausholt. Unter anderem geht es um Podcasts, Timer und Musik.
iPhone 2018: Darum könn­ten alle Modelle wie das iPhone X ausse­hen
Guido Karsten1
2018 sollen alle neuen iPhone-Modelle mit der Notch und dem großen Display des iPhone X ausgestattet sein
Gerüchten zufolge sollen alle neuen iPhone-Modelle in 2018 die Notch des iPhone X erhalten. Dafür spricht auch eine neue Anforderung an iOS-Apps.