Bestellhotline: 0800-0210021

Vorhofflimmern: Apple Watch rettet Studenten das Leben

Die Apple Watch hat eine EKG-Funktion
Die Apple Watch überwacht auf Wunsch euer Herz (© 2019 CURVED )
profile-picture

30.11.20 von

Sebastian Johannsen

Dass die Apple Watch Leben retten kann, ist mittlerweile ausreichend bekannt. Nun gibt es einen neuen Fall, in welchem Apples Wearable abermals einen Menschen auf gesundheitliche Probleme hinwies. 

Wie 24News berichtet, habe die Apple Watch den jungen Universitätsabsolventen Zachary Zies vor einem zu hohen Herzschlag gewarnt. Insgesamt 210 Schläge sollen es pro Minute gewesen sein. Lebensgefährlich, wenn dies nicht sofort behandelt wird. Vor allem für Zies, der an Morbus Friedreich leide und im Rollstuhl sitze.

Gerade noch rechtzeitig?

Wie sich herausgestellt habe, brauche Zies eine Vorhofablation, um einem Vorhofflimmern entgegenzuwirken. Beim Vorhofflimmern schlägt das Herz nicht in einem normalen Takt und Betroffene haben ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Da Zachary Zies im Rollstuhl sitze, seien viele Symptome der Erkrankung, wie Luftnot bei körperlicher Anstrengung, schwer zu erkennen. Die Apple Watch habe die Anzeichen glücklicherweise richtig erkannt und den ehemaligen Studenten gewarnt.

Mittlerweile habe Zachary Zies die Vorhofablation gut überstanden und ist nach eigener Aussage wieder zu 90% genesen.

So stellt ihr die Warnhinweise ein

Die Apple Watch stellt sich immer wieder als lebensrettender Helfer heraus. Sie warnt etwa bei auffälligen Symptomen und kann bei einem Notfall selbstständig den Rettungsdienst anrufen.

Ihr könnt übrigens anpassen, bei welcher Herzfrequenz-Abweichung die Apple Watch euch warnen soll. Öffnet dazu zunächst die Watch-App auf eurem iPhone. Dort tippt ihr auf "Meine Uhr" und anschließend auf "Herz". Dann wählt ihr "Hohe Herzfrequenz" aus und wählt dort eine Anzahl an Schlägen pro Minute. Das Gleiche macht ihr dann unter dem Punkt "Niedrige Herzfrequenz".

Um wie im Falle von Zachary Zies vor einem unregelmäßigen Herzrhythmus und einem möglichen Vorhofflimmern gewarnt zu werden, geht ihr in der Watch-App auf "Meine Watch" und dann auf "Herz". Dort aktiviert ihr den Punkt "Unreg. Rhythmus". So erhaltet ihr auf eurer Smartwatch eine Nachricht, wenn etwas an eurem Herzen auffällig ist.

iPhone 12 mini mit AirPods Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods 2
mtl./24Monate: 
47,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
53,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema