Apple Watch vs. Bohrmaschine: So robust ist das Display

Härtetest für die Apple Watch: Die britischen iPhone-Reparatur-Experten von iPhonefixed rücken dem Saphirglas-Display der Smartwatch mit allerlei Gerätschaften zu Leibe – sogar mit einer Bohrmaschine!

Dass sich neue Smartphones diversen Prozeduren aussetzen müssen, um ihre Bruchsicherheit, Wasserdichtigkeit oder generelle Stabilität zu beweisen, ist allgemein bekannt. Jetzt hat es auch die Apple Watch kurz vor ihrem Release erwischt. iPhonefixed hat ein Saphirglas-Display der kommenden Smartwatch in die Finger bekommen und macht den "Apple Watch Screen Scratch Test". In dem Video ist zu sehen, wie das Display zunächst an einer Steinmauer entlang geschrammt wird. Davon zeigt sich die Glasoberfläche jedoch gänzlich unbeeindruckt.

Apple Watch: Ein Bohrer sie zu knechten

Da verwundert es auch kaum, dass die anschließende Rubbel-Behandlung mit einer Münze ebenfalls keine Schäden verursacht und auch ein Schlüssel oder Sandpapier beißen sich an dem Apple Watch-Display die Zähne aus. Deshalb werden abschließend schwerere Geschütze aufgefahren. Doch auch Schläge mit einem Hammer bleiben wirkungslos. Selbst der letzte Versuch, das Display mit einer Bohrmaschine zu knacken, ist nicht von Erfolg gekrönt.

So ist nach der gesamten Prozedur auf dem Apple Watch-Display nicht mal ein kleiner Kratzer zu sehen. Kein Wunder, denn nach Diamanten stellt Saphir das härteste Material der Welt dar. Potenzielle Käufer der Apple Watch brauchen sich demzufolge also keine Sorgen um eventuelle Gebrauchsspuren des Alltags zu machen. Ein Vergleich mit der günstigeren Apple Watch Sport, die ohne Saphirglas-Display auskommen muss, wäre durchaus interessant. Was die ersten Tester über die Smartwatch aus dem Hause Apple sagen, erfahrt Ihr übrigens an dieser Stelle.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben6
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.