Beats by Dre: Neues Werbevideo mit viel Sportler-Prominenz veröffentlicht

Beats by Dre will eine Inspiration für Fans und Sportler sein: Der populäre Hersteller von Kopfhörern und Lautsprechern hat auf YouTube ein neues Werbevideo veröffentlicht. Darin sind neben Bastian Schweinsteiger auch LeBron James und Serena Williams zu sehen.

Das knapp eine Minute lange Video von Beats by Dre trägt den Titel "BE HEARD" und versammelt die internationale Elite der aktiven Spitzensportler: Außer den oben genannten Stars sind unter anderem auch Owen Farrell, Kevin Durant, Simone Biles, Diego Costa, Cam Newton und Michael Phelps zu sehen. Zu Beginn werden vor allem Personen gezeigt, die sich auf die Brust klopfen – im Takt zu "Seven Nation Army" von den White Stripes. In der zweiten Hälfte des Videos ist dann eine Vielzahl an unterschiedlichen Siegerposen zu sehen.

Auch Kopfhörer zu sehen

Mit dem Staraufgebot in "BE HEARD" bewirbt Beats by Dre seine neuesten Kopfhörer, die am Ende des Videos für einen kurzen Moment eingeblendet werden: Studio Wireless, Powerbeats3 Wireless und Solo3 Wireless. In dem Clip selbst sind manche der Sportler auch mit Kopfhörern der Marke zu sehen.

Vor allem die Beats Solo3 Wireless bieten Euch eine im Vergleich zu anderen Bluetooth-Kopfhörern eine sehr lange Laufzeit. Wo die übrigen Stärken und Schwächen des Gadgets liegen, könnt Ihr unserem Test der Kopfhörer von Ende November 2016 entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Nicht mehr nur Sky: Amazon stre­amt bald auch Bundes­liga-Spiele
Marco Engelien
Weg damit !5Hier geht´s heute Abend los...
Jahrelang gab es die Bundesliga exklusiv auf Sky zu sehen. Zur neuen Saison ändert sich das: Dank Eurosport streamt auch Amazon die Spiele.
Games­com 2017: Auf diese Spiele freuen wir uns
Alexander Kraft
Nicht nur Microsoft und Sony präsentieren in Köln ihre Neuheiten.
Kommenden Mittwoch startet in Köln die Gamescom. Welche Spiele gezeigt werden und für welche sich das Anstehen lohnt, lest Ihr hier.
"Game of Thro­nes"-Spoi­ler-Warnung: HBO-Spanien leakt verse­hent­lich Folge 6
Guido Karsten
Bei der geleakten Episode handelt es sich bereits um die vorletzte Folge der siebten "Game of Thrones"-Staffel
HBO Spanien hat versehentlich und für kurze Zeit Folge 6 von Staffel 7 von "Game of Thrones" gezeigt. Dies blieb nicht unbemerkt.