Besessene iPads? Apple zeigt, wie Schaufensterdeko geht

Man könnte meinen, es sei schon wieder Halloween: iPad Smart Cover-Schutzhüllen klappen sich doch nicht eigenmächtig auf und zu? Was klingt, als machten sich im Apple Store in London die iPads selbstständig, ist natürlich nur ein Werbegag. Apple hat sich hier eine nette Schaufensterdeko einfallen lassen, um vorbeieilende Passanten zum Anhalten zu bewegen.

Eine Reihe iPads samt iPad Smart Cover steht aufgereiht im gewohnt übersichtlich bestückten Schaufenster des Londoner Apple Stores, doch ab und an klappt eines der Tablets seine Schutzhülle wie von selbst auf und zu. Nur um sicherzugehen: Nein, Apples iPad kann eine Menge nützliche Sachen, aber es kann nicht selbstständig ein Smart Cover aufklappen und wieder schließen.

Trickreiche Schaufensterdeko

Des Rätsels Lösung dürfte sich unter dem Tisch befinden, auf dem die Geräte stehen. Apples Smart Cover besitzen einen magnetischen Schließmechanismus. Vermutlich werden unter dem Tisch eine Reihe starker Magnete bewegt, um das kleine Zauberkunststück zu bewerkstelligen.

Was Deko angeht, fährt Apple eine recht individuelle Linie. Grundsätzlich sind Schaufenster in Apple Stores eher aufgeräumt. Auch zu Weihnachten werden keine Bäume, Sterne, Kerzen und Krippenspiele aufgebaut. Stattdessen beschränkt man sich auf das Wesentliche und konzentriert das Budget für die Schaufenster-Reklame auf ein paar wenige Aussteller, die dafür umso auffälliger sind – wie eben eine Reihe iPads, die selbstständig ihre Schutzhüllen auf- und zuklappen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
Nintendo Switch: Immer mehr Nutzer bekla­gen verbo­gene Konso­len
Lars Wertgen6
Diese Nintendo Switch ist sichtbar gekrümmt
Die Berichte über verbogene Switch-Konsolen häufen sich. In Amerika bietet Nintendo Reparaturen an.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten8
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.