Better Re: Alte Smartphone-Batterien in externe Akkus verwandeln

Supergeil !15
Better Re verwandelt ausgemusterte Smartphone-Batterien in externe Akkus.
Better Re verwandelt ausgemusterte Smartphone-Batterien in externe Akkus.(© 2015 Enlighten)

Better Re heißt das Kickstarter-Projekt, das den Akku Eures alten Smartphones in eine externe Batterie für Euer aktuelles Handy verwandelt.

Ein Smartphone-Akku hat nach zwei Jahren im Schnitt noch 80 Prozent Leistungsfähigkeit, sagt das Team von Better Re. Viel zu viel, um die Batterie in der Schublade liegen zu lassen, und deswegen sammeln sie jetzt Geld über Kickstarter, um ihre Hülle zu produzieren, die jeden herausnehmbaren Akku unabhängig von der Größe in ein externes Akku-Pack verwandeln soll.

Tolle Idee mit kleinen Schönheitsfehlern

Klar, ein alter Smartphone-Akku mit 80 Prozent der ursprünglichen Kapazität bringt keinen zusätzlichen Tag, sondern nur einige zusätzliche Stunden Laufzeit für Euer aktuelles Smartphone, aber die können am Ende des Tages genau das sein, was ihr braucht.

Die Idee hinter Better Re ist super: Anstatt immer noch mehr neue Akkus herzustellen, wird eine Verwendungsmöglichkeit für ältere Batterien geschaffen und nebenbei auch die Umwelt geschont. Denn für die ist die Akku-Herstellung inklusive Abbau des Lithiums nicht gerade förderlich.

Allerdings gibt es dabei zwei Probleme: Zum Einen geht der Trend unter den Smartphone-Hersteller zu fest verbauten Akkus, so dass sich die Batterien ausgemusterter Geräte gar nicht mehr vom Nutzer recyclen lassen. Zum Anderen kosten neue Akku-Packs mit ähnlichen Kapazitäten der Recycling-Batterie ein Viertel des Gehäuses von Better Re.

Teures Recycling

Schreckt Euch der vergleichsweise hohe Preis nicht ab, so könnt Ihr Better Re noch bis zum 10. Juni 2015 auf Kickstarter unterstützen. Für 44 Dollar – plus 15 Dollar Versandkosten – erhaltet Ihr ein Gehäuse von Better Re sowie eine gebrauchte Smartphone-Batterie mit einer ursprünglichen Kapazität zwischen 2800 bis 3400 Milliamperestunden. Umgerechnet investiert Ihr also rund 52 Euro in die gute Sache.

Habt Ihr kein altes Smartphone zur Hand, dessen Akku Ihr recyclen könnt, dann werdet Ihr vielleicht in unserer Übersicht externer Akkus fündig. Dort findet Ihr nicht nur größere Batterie-Packs, sondern auch günstigere.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Mitge­lie­fer­ter Joy-Con Grip lädt die Control­ler nicht
Marco Engelien1
Peinlich !5Wollt Ihr die Joy-Cons beim Spielen laden, braucht Ihr eine zusätzliche Halterung.
Akkufrust programmiert: Ohne Zubehör lassen sich die Joy-Cons der Nintendo Switch beim Zocken nicht mit Strom versorgen. Wer das will, muss löhnen.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien
Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?
Apple Watch: Neuer Werbe­spot animiert zu mehr Akti­vi­tät
Christoph Groth
Apple Watch Series 2 Werbesport
Tanzen, Laufen, Abrocken – Apple will, dass Ihr Euch bewegt. Das geht zumindest aus dem neuest Werbespot zur Apple Watch Series 2 hervor.