BOLD Knot: Dieser Akku ist ein Katzenspielzeug

Gefällt mir6
BOLD Knot: Passt ans Schlüsselbund und lädt Katzen zum Spielen ein.
BOLD Knot: Passt ans Schlüsselbund und lädt Katzen zum Spielen ein.(© 2015 YouTube/BOLD Gadgets)

Kleine externe Akkus, die an Euren Schlüsselbund passen, gibt es schon länger. Aber keiner ist so schön wie der BOLD Knot, der sich auch hervorragend als Katzenspielzeug eignet und als Ladekabel für Smartphones fungiert.

Es mag zwar niedlich aussehen, aber meiner Katze würde ich das "Wollknäuel" nicht zum Spielen anvertrauen. Die bekommt alles kaputt und ich fürchte, dass auf Dauer auch der aus extra stabiler Fallschirmschnur gefertigte BOLD Knot nicht überleben würde.

In dem Wollknäuel versteckt sich ein Ladekabel, das die Batterien von Smartphones doppelt so schnell aufladen soll wie herkömmliche Ladekabel, und ein externer Akku. Dieser wird aufgeladen sobald Euer Handy voll ist und verlängert unterwegs dessen Laufzeit. Der Hersteller macht keine Angaben zur Kapazität der verwendeten Batterie, verspricht aber bis zu acht Stunden mehr Musikgenuss, bis zu drei Stunden zusätzliche Telefongespräche und bis zu 2,5 Stunden längeren Online-Zugriff.

35 Euro - umgerechnet, ohne Versandkosten

Die Macher des BOLD Knot sammeln momentan über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo Geld ein. Schnellentschlossene können sich das Ladekabel mit integriertem Akku und wahlweise Lightning- oder Micro-USB-Anschluss für 29 Dollar sichern. Sobald das Early-Bird-Angebot vergriffen ist, müsst Ihr 39 Dollar oder umgerechnet rund 35 Euro zahlen. Der reguläre Verkaufspreis soll später bei 49 Dollar liegen. Was fehlt sind Angaben zur Höhe der Versandkosten nach Deutschland.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
iPad Pro: Darum wird das nächste Modell etwas Beson­de­res
Francis Lido
Das Display des iPad Pro ist schon jetzt eine Augenweide
Im nächsten iPad Pro soll Apple erstmals ein lang erwartetes Feature einsetzen. Vor allem Film-Fans dürften sich darüber freuen.