Castlevania ist ab sofort auf Netflix zu sehen

Neue Serie startet auf Netflix – und richtet sich nicht nur an Gamer: Mit Castlevania hat der Streaming-Dienst sein Anime-Angebot erweitert: Ab sofort könnt Ihr die Abenteuer des Vampirjägers Trevor Belmont, den Ihr vermutlich aus der Videospiel-Reihe kennt, im neuen Serienformat verfolgen.

Für die erste Staffel der Netflix-Serie soll "Castlevania III: Dracula's Curse" als Vorlage gedient haben, berichtet moviepilot. "Dracula's Curse" ist erstmals 1989 in Japan für das Nintendo Entertainment System (NES) erschienen und war das letzte Spiel der Reihe für diese Konsole. Belmont soll darin im 15. Jahrhundert Osteuropa vor Dracula beschützen und erhält dabei Unterstützung von dessen Sohn, einem Halb-Vampir. Zum Start stehen bei dem Streaming-Anbieter vier Folgen zur Verfügung.

Nicht für Kinder geeignet

Die Netflix-Serie richtet sich ausdrücklich an ein erwachsenes Publikum: Bei dem hohen Alter der Original-Spiele ist das naheliegend. Entsprechend blutig soll es deshalb in Castlevania zugehen: Produzent Adi Shankar bezeichnet die Serie bei Collider vollmundig als "best f***ing video game adaptaion made to date", übersetzt etwa "die beste verdammte Videospiel-Adaption, die bisher gemacht wurde".

Für das Drehbuch ist Comic-Legende Warren Ellis verantwortlich, der bereits für zahlreiche Marvel-Produktionen die Geschichten geliefert hat, zum Beispiel für die Anime-Serien "Iron Man", "Blade" und "Wolverine". Ob sich die Erfahrung des Teams bemerkbar macht und Shankar mit seiner Aussage recht behält, könnt Ihr nun selbst bei Netflix überprüfen.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix: Neue Marvel-Filme laufen ab 2019 nur noch bei Disney
Michael Keller
"Ant-Man and the Wasp" werdet ihr noch auf Netflix ansehen können
Eine Ära geht zu Ende: Ab 2019 wird es alle neuen Marvel-Filme nicht mehr bei Netflix geben, sondern bei Disneys eigenem Streaming-Dienst.
Netflix stellt neues Design der TV-App vor
Guido Karsten3
Her damit !11Auch der Bereich "Meine Liste" wurde kräftig überarbeitet
Netflix hat die App für TV-Boxen, Smart-TVs und Spielekonsolen überarbeitet. Die neue Benutzeroberfläche trennt beispielsweise Serien und Filme.
Netflix: Mit Smart-Down­loads habt ihr immer die neus­ten Serien-Folgen
Lars Wertgen
Netflix Previews
Netflix macht seine Download-Funktion intelligenter und schont euer Datenvolumen. Das Feature ist allerdings nicht für alle Plattformen verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.