Chromecast-Update: Bild-Übertragung für Sony Xperia Z2

Supergeil !12
Chromecast
Chromecast(© 2014 CURVED)

Den Bildschirm-Inhalt des Xperia Z2 auf das TV-Gerät übertragen: Der Streaming-Stick Google Chromecast unterstützt diese Funktion schon seit längerem auf einer Reihe von Android-Geräten – neuerdings ist das auch mit dem Sony Xperia Z2 und dem Sony Xperia Z2 Tablet möglich.

Um die Funktion in Anspruch zu nehmen, ist kein Update nötig, da Google die Geräte-Unterstützung Server-seitig erweitert. Wenn Ihr das Display-Mirroring nutzen wollt, beispielsweise um Bilder oder Videos von Eurem Smartphone auf dem großen Fernsehgerät anzuschauen, müsst Ihr die Chromecast-App öffnen und die Option "Bildschirm übertragen" auswählen. Das Android-Gerät und Chromecast müssen mit demselben WLAN verbunden sein.

Weitere Geräte folgen

Bereits Anfang Oktober hatte Google die Liste unterstützten Geräte für das Display-Mirroring-Feature um das Sony Xperia Z3 und das Sony Xperia Z3 Compact ergänzt, berichtet Android Police. Zu den Geräten, die schon seit geraumer Zeit über diese Funktion verfügen, gehört unter anderem Googles hauseigene Nexus-Reihe oder das Samsung Galaxy S5 und sein Vorgänger Samsung Galaxy S4. Auch das HTC One (M7) und das LG G3 und LG G2 unterstützen bereits das Chromecast-Mirroring.

Wenn Ihr keines der aufgeführten Geräte besitzt, aber den Streaming-Stick Chromecast Euer eigen nennt, ist ein wenig Geduld gefragt: Google hat bereits angekündigt, dass bald weitere Smartphones und Tablets unterstützt werden. Aber auch ohne Bildschirm-Übertragung hat Googles Streaming-Stick genug zu bieten.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.