Das Google Pixel 2 kommt ohne Kopfhöreranschluss

Peinlich !21
Das erste Pixel hat noch einen Kopfhöreranschluss.
Das erste Pixel hat noch einen Kopfhöreranschluss.(© 2016 CURVED)

Hinter verschlossenen Türen arbeitet Google bereits am zweiten Pixel-Smartphone. Das soll dem Vernehmen nach ohne Kopfhöreranschluss kommen.

Das Pixel 2 kommt. Das bestätigte Goolges Hardware-Chef Rick Osterloh bereits auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Details hatte er dabei natürlich keine genannt. Die lieferten Insider nun an 9to5Google. Demnach eifert Google Apple nach und will den Kopfhöreranschluss beim nächsten Modell streichen. Apple hatte diesen Schritt beim iPhone 7 zwar nicht als erster Hersteller gewagt, aber für großes Aufsehen gesorgt.

Prototypen mit Intel- und Qualcomm-Chips

Obwohl wir erst zum Herbst mit einem neuen Gerät rechnen, soll der Wegfall der 3,5-Millimeter-Buchse schon feststehen. Das wäre ein komischer Zug. Beim ersten Pixel bewarb man den Anschluss noch als Feature. Während das Smartphone mit Kamera, Cloud-Speicher und Co. in einem Werbevideo als "neu" gefeiert wurden, hieß es beim Kopfhöreranschluss: "Erfreulicherweise nicht neu."

Schon seit Januar 2017 soll Google dazu Prototypen mit diversen Chips testen. In manchen kämen Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm zum Einsatz, in anderen Intel-Chips. Außerdem sei Wasserdichtigkeit ein großes Thema für das nächste Pixel. Die aktuelle Generation ist nur gegen Spritzwasser geschützt. Der Hauptfokus läge aber wieder auf der Kamera. Wir erinnern uns: Google bewarb die Kamera des ersten eigenen Smartphones schon bei der Vorstellung als Spitzenreiter im DxOMark-Test.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !10Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten8
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen5
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.