Das Huawei P10 erhält Android Pie

Huawei rollt derzeit Android Pie für das P10 aus
Huawei rollt derzeit Android Pie für das P10 aus(© 2017 CURVED)

Schlagzeilen hat Huawei heute vornehmlich für die Enthüllung des P30 (Pro) eingeheimst. Aber auch ältere Geräte wie das Huawei P10 hat der Hersteller nicht vergessen. Für dieses Smartphone rollt aktuell nämlich das Update auf Android Pie aus.

Viele Besitzer des Huawei P10 haben die Aktualisierung auf Android Pie bereits erhalten, berichtet Android Police. Über das Betriebssystem legt Huawei seine Benutzeroberfläche EMUI 9.0.1. Optimierungsbedarf soll es allerdings noch bei den Benachrichtigungen im Sperrbildschirm geben. Dennoch sei das neue UI ein deutlicher Fortschritt gegenüber EMUI 8.1.

400 MB Speicherplatz benötigt

Das Update ist offenbar rund 400 MB groß. Dementsprechend solltet ihr es über ein WLAN herunterladen. Euer Huawei P10 sollte euch automatisch darüber informieren, wenn die Aktualisierung für euer Gerät bereitsteht. Alternativ könnt ihr auch in den Einstellungen danach Ausschau halten und den Download von dort aus starten.

Üblicherweise erfolgen solche Rollouts in Wellen. Das bedeutet: Nicht alle Nutzer erhalten das Update auf Android Pie zum selben Zeitpunkt. Solltet ihr noch nicht zu den Auserwählten zählen, wartet ihr einfach eine Weile.

Seine neuen Smartphones P30 und P30 Pro liefert Huawei übrigens bereits ab Werk mit Android Pie und EMUI 9.1 aus. Wie sich die Geräte unterscheiden, hat Marco für euch zusammengefasst. Auf das Huawei P30 Pro gehen wir in unserem Hands-on detailliert ein.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 3a XL im Test: Kann es mit aktu­el­len Smart­pho­nes mithal­ten?
Lukas Klaas
Das Pixel 3a liegt mit der matten Rückseite gut in der Hand.
Das Google Pixel 3a XL im Test: Wir haben das Google-Phone für euch von Kamera bis Leistung auf Herz und Nieren getestet.
Google kopiert AirDrop: Nearby Share versen­det Daten zwischen Smart­pho­nes
Guido Karsten
Apples Airdrop beherrscht den einfachen Datenaustausch schon seit Längerem
Google klaut von Apple, endlich. Mit Nearby Sharing will das Unternehmen einen simplen Dienst für den lokalen Datentausch einführen.
Honor erklärt: Darum sind 100-MP-Kame­ras zu schlecht für Flagg­schiffe
Francis Lido
Na ja5Smartphones von Honor bekommen vorerst keine 100-MP-Kamera
100-MP-Kameras sind überflüssig und können die Bildqualität sogar beeinträchtigen. Dieser Meinung ist Huawei-Tocher Honor. Lest jetzt, warum.