Daydream: Diese 6 Virtual Reality-Spiele sollen im Herbst erscheinen

Her damit !8
Ende 2016 soll es schon mehrere Virtual Reality-Games für Daydream geben
Ende 2016 soll es schon mehrere Virtual Reality-Games für Daydream geben(© 2016 YouTube/Unreal Engine)

Strategie, Action und Simulation für Daydream: Spiele-Entwickler bereiten offenbar bereits große Virtual Reality-Titel vor, die im Herbst 2016 erscheinen sollen. Diese unterstützen die VR-Plattform von Google, deren Release zusammen mit Android N stattfinden soll.

Auf der Google I/O 2016 kündigte der Suchmaschinenriese Daydream als Plattform für ein völlig neues Spieleerlebnis an. Während Google aber noch nicht allzu viel über seine Pläne mit Virtual Reality verriet, bereiten große Spiele-Entwickler wie Ubisoft und EA offenbar bereits unter Hochdruck entsprechende Games vor, wie PhoneArena berichtet. Über einige der Titel sind bereits Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen: So hat EA Games beispielsweise bereits die VR-Version seines Spiels "Need for Speed: No Limits" angekündigt. Das Rennspiel in Virtual Reality dürfte Fans der Reihe großartige visuelle Eindrücke bescheren und für einen erhöhten Blutdruck sorgen.

Dungeon und Playground

Ebenfalls spannend klingt das Spiel "Dungeon" von Entwickler Epic, das die Unreal 4-Engine nutzen soll. Auch wenn bislang nicht viel über Inhalt und Grafik bekannt ist, sollte der für "Infinity Blade" bekannte Entwickler ein tolles Virtual Reality-Erlebnis in der Pipeline haben. Ein Space-Shooter darf natürlich nicht fehlen, das mit "EVE: Gunjack Next" auch geliefert wird.

Ein weiterer Titel für Virtual Reality mit Daydream ist zum Beispiel "Wonderglade" von Resolution Games, das wahrscheinlich eine Reihe von Minispielen wie zum Beispiel Darts bieten soll. Bei "Underworld Overlord" von OtherSide Entertainment handelt es sich hingegen um einen Oldschool-Dungeon-Spiel, das eine Mischung aus Action und Strategie darstellt. Auch für Kinder soll es mit "Playground" ein Game geben, das Google selbst auf der I/O kurz vorgestellt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Under­ground: Ende für den Store mit Gratis-Apps
Michael Keller
Amazon schließt seinen Underground-Store für Apps
Keine kostenlosen Apps von Amazon mehr: Wie das Unternehmen bekannt gibt, soll das "Actually Free"-Programm nicht weitergeführt werden.
Apple und Samsung profi­tie­ren kaum vom Wachs­tum des Smart­phone-Mark­tes
Michael Keller
Huawei konnte auch im ersten Quartal 2017 seinen Absatz steigern
Der Smartphone-Markt wächst, aber Samsung und Apple haben wenig davon. Vor allem chinesische Hersteller wie Huawei legten Anfang 2017 zu.
Honor 6X erhält Update auf Android 7.0 Nougat
Michael Keller
Das Honor 6X ist seit Anfang 2017 in Deutschland verfügbar
Das Honor 6X erhält ein großes Update: Ab sofort beginnt Huawei den Rollout von Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.