Daydream: Diese 6 Virtual Reality-Spiele sollen im Herbst erscheinen

Her damit !8
Ende 2016 soll es schon mehrere Virtual Reality-Games für Daydream geben
Ende 2016 soll es schon mehrere Virtual Reality-Games für Daydream geben(© 2016 YouTube/Unreal Engine)

Strategie, Action und Simulation für Daydream: Spiele-Entwickler bereiten offenbar bereits große Virtual Reality-Titel vor, die im Herbst 2016 erscheinen sollen. Diese unterstützen die VR-Plattform von Google, deren Release zusammen mit Android N stattfinden soll.

Auf der Google I/O 2016 kündigte der Suchmaschinenriese Daydream als Plattform für ein völlig neues Spieleerlebnis an. Während Google aber noch nicht allzu viel über seine Pläne mit Virtual Reality verriet, bereiten große Spiele-Entwickler wie Ubisoft und EA offenbar bereits unter Hochdruck entsprechende Games vor, wie PhoneArena berichtet. Über einige der Titel sind bereits Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen: So hat EA Games beispielsweise bereits die VR-Version seines Spiels "Need for Speed: No Limits" angekündigt. Das Rennspiel in Virtual Reality dürfte Fans der Reihe großartige visuelle Eindrücke bescheren und für einen erhöhten Blutdruck sorgen.

Dungeon und Playground

Ebenfalls spannend klingt das Spiel "Dungeon" von Entwickler Epic, das die Unreal 4-Engine nutzen soll. Auch wenn bislang nicht viel über Inhalt und Grafik bekannt ist, sollte der für "Infinity Blade" bekannte Entwickler ein tolles Virtual Reality-Erlebnis in der Pipeline haben. Ein Space-Shooter darf natürlich nicht fehlen, das mit "EVE: Gunjack Next" auch geliefert wird.

Ein weiterer Titel für Virtual Reality mit Daydream ist zum Beispiel "Wonderglade" von Resolution Games, das wahrscheinlich eine Reihe von Minispielen wie zum Beispiel Darts bieten soll. Bei "Underworld Overlord" von OtherSide Entertainment handelt es sich hingegen um einen Oldschool-Dungeon-Spiel, das eine Mischung aus Action und Strategie darstellt. Auch für Kinder soll es mit "Playground" ein Game geben, das Google selbst auf der I/O kurz vorgestellt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music funk­tio­niert nun auch in Android Auto
Lars Wertgen
Apple Music läuft auf Android und nun auch mit Android Auto
Für Android Auto steht ein neuer Musik-Streaming-Dienst zur Verfügung: Eure Lieblingsmusik hört ihr im Auto ab sofort auch über Apple Music.
Google Assi­stant für Android Auto ist jetzt verfüg­bar
Lars Wertgen
Google Assistant ist auf immer mehr Geräten verfügbar
In den USA gibt es das Feature schon seit einigen Monaten, nun wurde der Google Assistant für Android Auto auch hierzulande freigeschaltet.
Android Auto: So klap­pen Tele­fo­nie und Navi­ga­tion mit Sprach­be­feh­len
Lars Wertgen
Android Auto bringt Smartphone-Apps auf euer Infotainment-System
Navigieren und Anrufe mit Sprache starten: Dank Android Auto und Google Assistant kann euch euer Fahrzeug hören und Befehle umsetzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.