Virtual Reality: Alle News, Analysen und Tipps rund um VR

Die virtuelle Realität, auch VR genannt, hat sich aus der Nische befreit: Längst nicht mehr nur für Gamer interessant, bietet die Virtuelle Realität viele Möglichkeiten in die computergeschaffene Umgebung einzutauchen. Viele Hersteller bieten mittlerweile Head-Mounted-Displays an – Datenhelme, meist in Form einer Brille – mithilfe derer man sich im virtuelle Raum umschauen und dort Geschichten oder Spiele erleben kann. Unter diesem Artikel findet Ihr alle Analysen, News, Tipps und Tricks von CURVED zum Thema Virtual Reality.

Virtual Reality wird mobil dank kompakter Rucksacklösungen(© 2016 CURVED)

Die virtuelle Welt öffnet sich für die Massen

Früher war das Eintauchen in die VR sehr viel statischer und ortsgebundener: Nutzer mussten sich entweder selbst einen hochleistungsfähigen PC oder Spielekonsole kaufen oder das Erlebnis zumindest dort wahrnehmen, wo diese zur Verfügung standen. Mittlerweile gibt es dank der schnellen Prozessoren in neuen Smartphone-Flaggschiffen die Möglichkeit, mit einer leichten Brille aus Pappkarton (Google Cardboard) oder einer etwas besser verarbeiteten VR-Brille Filme, VR-Projekte und VR-Spiele zu erleben. 2016 konnten die Wettbewerbe der Olympischen Spiele in Rio beispielsweise im virtuellen Raum erlebt werden, sodass man sich vor den Matten der Turner oder dem Sprungturm der Kunstspringer unmittelbar umschauen konnte.

Für Gamer ist vor allem die konsolenbasierte VR interessant. Dazu gehören unter anderem die früher unter dem Namen „Project Morpheus“ bekannte, jetzt neu betitelte Sony Playstation VR, die Mitte Oktober 2016 erschien, sowie die möglicherweise geplante VR-Brille von Microsoft, die sich hinter der unter dem Projektnamen „Project Scorpio“ vermuteten neuen Konsole des Herstellers verbergen könnte. Auch die PC-basierte VR sorgt für Schlagzeilen: Der Trend der VR wurde unter anderem durch die Oculus-Rift-Brille angestoßen, zu der die HTC Vive in direkter Konkurrenz besteht.

Und der Hype nimmt nicht ab: So gibt es mittlerweile Rucksäcke, in denen der leistungsfähige Prozessor, der sonst in einem PC stecken würde, verstaut ist: Mit dem XMG Walker oder dem MSI VR One kann die Virtuelle Realität ganz ohne Kabelwirrwarr erlebt werden.

Einen Überblick über die verschiedenen VR-Brillen haben wir hier für Euch zusammengestellt.

Apple hat offenbar den Hersteller des Totem-Headsets (Bild) übernommen
Apple über­nimmt Spezia­lis­ten für Verschmel­zung von AR und VR
Francis Lido

Apples "next big thing"? Die mutmaßliche Übernahme von Vrvana könnte bedeuten, dass die Kalifornier ein Headset herausbringen werden.

Zu "Horizon Zero Dawn" gibt es nun eine Erweiterung
PlaySta­tion 4: Neue Inhalte für "Hori­zon: Zero Dawn" und PSVR im Store
Francis Lido

Die Erweiterung für die PlayStation-4-Version von "Horizon Zero Dawn" steht nun als Download bereit. Außerdem gibt es im Store einen neuen VR-Titel.

Die achte Staffel von "The Walking Dead" hat erst kürzlich begonnen
"The Walking Dead" könnte noch über Jahr­zente laufen
Guido Karsten1

Das Franchise rund um die Zombie-Apokalypse in "The Walking Dead" soll noch lange leben. Auch die Virtual Reality soll dabei eine Rolle spielen.

Bald erscheint "Stranger Things: The VR Experience"
PlaySta­tion VR: Spiel zur Netflix-Serie "Stran­ger Things" geplant
Christoph Lübben

Eine Umsetzung von "Stranger Things" für PlayStation VR ist in Arbeit. Dabei handelt es sich wohl um ein Spiel – oder einen 360-Grad-Film

Naja !5Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1

Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.

Oculus Go ist offiziell
Oculus Go: Dieses Head­set für 199 Dollar braucht weder Smart­phone noch PC
Christoph Lübben1

Ein Standalone-Headset für die virtuelle Realität: Die Oculus Go benötigt keine Zusatzgeräte und kann Mobile-VR-Apps darstellen.

Das neue Daydream View gibt es in drei verschiedenen Farben
Daydream: Großes Update und neues Head­set kommen im Herbst
Christoph Lübben

Neuerungen für Virtual Reality: Google hat eine neue Version des Daydream View veröffentlicht. Bald könnte auch das Update auf Daydream 2.0 kommen.

Google kündigte den Daydream-Support des Samsung Galaxy S8 bereits im Mai 2017 an
Galaxy S8: Das könnt Ihr bei Proble­men mit Daydream-Control­lern tun
Guido Karsten

Seit einem Software-Update unterstützt das Galaxy S8 Google Daydream. Weil der Controller aber Probleme verursachen kann, geben wir Hilfestellung.

Das Galaxy Note 8 kann auch Daydream VR-Apps wiedergeben
Galaxy Note 8 unter­stützt zum Release Daydream VR
Guido Karsten

Zukünftige und VR-begeisterte Besitzer des Galaxy Note 8 haben die Qual der Wahl : Neben Gear VR wird auch Daydream VR ab Release unterstützt.

Die Ricoh Theta V nimmt Videos in 4K auf.
Ricoh Theta V im Test: das Hands-on der 360-Grad-Kamera [mit Video]
Marco Engelien1

Auf der IFA 2017 hat Ricoh die Theta V vorgestellt. Die 360-Grad-Kamera nimmt Bilder mit 14 Megapixeln und Videos in 4K auf. Das Hands-on.

Asus Windows Mixed Reality Headset
Asus Windows Mixed Reality Head­set im Test: das Hands-on [mit Video]
Marco Engelien2

Ein neuer Standard von Microsoft soll VR-Brillen endlich erschwinglich machen. Das neue Asus Windows Mixed Reality Headset haben wir uns angeschaut.

Das Asus Windows Mixed Reality Headset samt Controllern
Asus stellt güns­ti­ges Windows-Mixed-Reality-Head­set mit 3K-Auflö­sung vor
Francis Lido

Asus hat im Rahmen der IFA 2017 eine neue VR-Brille vorgestellt. Diese nutzt Microsofts Windows-Mixed-Reality-Plattform.

Das Gear VR für das Galaxy Note 8 ist breiter als ältere Modelle
Neues Gear VR-Head­set vorge­stellt: Kompa­ti­bel zum Galaxy Note 8
Christoph Lübben

Das Galaxy Note 8 ist für bereits erhältliche Gear VR-Ausführungen zu groß. Nun hat Samsung ein neues Modell des Headsets vorgestellt, das passt.

In "Hologate" kämpft Ihr zu viert miteinander
"Holo­gate", "Fallout 4" und "Duck Hunt" ange­spielt [mit Video]
Stefanie Enge

Neue Spiele für VR-Brillen: Auf der Gamescom in Köln konnten wir "Fallout 4 VR", "Duck Hunt" und "Hologate" ausprobieren.

Das Galaxy S8 hat nachträglich Unterstützung für Daydream View erhalten
Google Daydream VR auf dem Galaxy S8 einrich­ten: Tipps und Tricks
Christoph Groth1

Auch das Galaxy S8 hat Unterstützung für Google Daydream erhalten. Wir helfen Euch bei der Einrichtung.

HTC Vive soll noch lange keinen Nachfolger erhalten
HTC Vive: Virtual-Reality-Head­set dras­tisch im Preis gesenkt
Guido Karsten1

Die HTC Vive ist nun bereits ab 699 Euro erhältlich. Dadurch möchte der Hersteller eine größere Zielgruppe ansprechen.

Google Daydream VR wird ab sofort auch vom Galaxy S8 unterstützt
Galaxy S8 und S8 Plus erhal­ten Daydream-VR-Unter­stüt­zung
Christoph Lübben

Der Rollout ist gestartet: Das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus erhalten die Unterstützung für Google Daydream VR. Ein Update ist dafür nicht nötig.

Google Daydream VR kann bereits mit sechs verschiedenen Smartphones genutzt werden
Google verspricht elf Smart­pho­nes mit Daydream-VR bis Ende des Jahres
Christoph Lübben2

Bis zum Ende des Jahres 2017 sollen elf Smartphones Google Daydream-VR unterstützen. Acht davon sind offenbar schon bekannt.

Screenshots und Videos mit Gear VR werden in der Foto-App Eures Smartphones gespeichert
Samsung Gear VR: So nehmt Ihr Virtual Reality-Screens­hots und -Videos auf
Guido Karsten

Inhalte, die Ihr mit Gear VR betrachtet, könnt Ihr auch aufnehmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr Screenshots und Videos speichert.

Die VR-Brille von Oculus muss bisher noch per Kabel angeschlossen werden
Oculus VR arbei­tet an kabel­lo­sem "Stan­da­lone VR-Head­set" für 200 Dollar
Stefanie Enge

Mit der nächsten VR-Brille könnte die Facebook-Tochter Oculus VR den Markt umkrempeln. Sie soll nur 200 US-Dollar kosten und ohne PC funktionieren.

Unfassbar !8Tim Cook könnte die neuen iPhone-Features vielleicht sogar dieses Jahr auf der Keynote von Apple im Herbst präsentieren
Apple testet angeb­lich iPhone mit KI-Chip und 120-Hz-Display
Christoph Lübben2

Apple soll derzeit ein schnelles Display und einen neuen KI-Chip für Siri testen. Diese Features seien für das "Next-Generation iPhone" gedacht.

Gear VR kann im Gegensatz zum "Exynos VR III" nur mit Smartphone genutzt werden
Samsung Gear VR-Nach­fol­ger soll Eye-Tracking und Hander­ken­nung bieten
Christoph Lübben

Dieses VR-Headset sieht Euch zu: Samsung arbeitet offenbar an einem Gear VR-Nachfolger, der über Eye-Tracking verfügt. Dies hätte einige Vorteile.

360-Grad-Kamera-Erweiterungen wie hier für das Essential Phone sollen bald überflüssig werden
Kein Extra-Modul: Inte­grierte 360-Grad-Kamera für Smart­pho­nes in Arbeit
Michael Keller1

Bislang sind für 360-Grad-Aufnahmen mit dem Smartphone spezielle Aufsätze nötig. Das soll sich schon in naher Zukunft durch neue Kamera-Module ändern.

Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller

Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.

YouTubes neues VR180-Format ist auch mit Googles Daydream View nutzbar
YouTube will mit VR180 Virtual Reality alltäg­li­cher machen
Felix Kreutzmann

YouTube präsentiert seinen VR-Video-Standard VR180. Damit sollen Virtual-Reality-Videos auf der Streaming-Plattform alltäglich werden.

AR Mario
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2

Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.

Mit der Gear VR von Samsung sind auch Übertragungen auf den Fernseher möglich
Samsung Gear VR: So stre­amt Ihr für Zuschauer das Bild auf den Fern­se­her
Felix Kreutzmann1

Mit Samsungs Gear VR könnt Ihr auch in der Gruppe Spaß haben. Über den Chromecast übertragt Ihr Eure VR-Abenteuer auf den großen Bildschirm.

Super Mario Kart VR
Mario Kart bekommt einen Virtual-Reality-Able­ger
Alexander Kraft

In Japan gibt es ein neues Mario Kart: "In Mario Kart Arcade GP VR" erlebt Ihr das Geschehen auf der Rennstrecke durch die Augen von Mario und Co.

Die Xbox One X soll nur die Aufgaben einer klassischen Konsole erfüllen
Kein VR für Xbox One X: Micro­soft will sich auf Gaming-PCs konzen­trie­ren
Michael Keller

Gerade erst hat Microsoft die Xbox One X enthüllt, da kommt der erste Dämpfer: Für die Konsole sei keine Virtual-Reality-Unterstützung geplant.

Her damit !7Die Vorweihnachtszeit beginnt jedes Jahr früher: Sony senkt vorübergehend die Preise für die PS4.
Sony star­tet Rabatt­wo­che zur E3: PlaySta­tion 4 und PSVR im Ange­bot
Alexander Kraft1

Sony begleitet die E3 mit Vergünstigungen rund um die PlayStation 4: "Days of Play" bietet Preisnachlässe für die Konsole, die PSVR und Zubehör.

Der Exynos 9610 soll bereits mit der neuen Mali G72-GPU ausgestattet sein
Exynos 9610: Neuer Chip bringt VR für Mittel­klasse-Smart­pho­nes
Guido Karsten

Samsung arbeitet an einem eigenen Gegenstück zum Snapdragon 660 von Qualcomm. Der Exynos 9610 soll genug Leistung für Virtual Reality bringen.

Die Kabel der HTC Vive am Hinterkopf sind nicht zu übersehen und auch zu spüren
HTC Vive funk­tio­niert dank Intel komplett kabel­los
Guido Karsten

Das HTC Vive ist zurzeit wohl das technisch fortschrittlichste VR-Headset auf dem Markt, doch stören die Kabel. Intel hat nun eine Lösung präsentiert.

Her damit !6Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten4

Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.

Naja !24Auch altbekannte Apps konnten wieder einen Google Play Award ergattern
Diese Android-Apps haben einen Google Play Award 2017 erhal­ten
Guido Karsten

Google hat die besten Android-Apps mit dem Google Play Award gekürt. Insgesamt gab es zwölf Gewinner.

Nach Google Daydream View soll ein Standalone-VR-Headset kommen
Daydream 2.0 macht VR-Aben­teuer für Außen­ste­hende sicht­bar
Christoph Lübben

VR wird mit Daydream 2.0 zum Gruppenerlebnis: Google plant für seine Virtual-Reality-Plattform zwei Features, die für mehrere Personen gedacht sind.

Ein genaues Release-Datum für die neuen VR-Headsets gibt es noch nicht
Google verrät Details zu neuen VR-Head­sets
Michael Keller

Google hat auf der I/O 2017 neue VR-Headsets angekündigt. Die Geräte sollen Android O als Betriebssytem nutzen.

HTC Vive soll als eigenständiges VR-Headset für Google Daydream erscheinen
Google arbei­tet mit HTC und Lenovo an "Stan­da­lone VR-Head­sets"
Michael Keller

Google hat auf der I/O 2017 angekündigt, dass Daydream künftig "Standalone VR-Headsets" unterstützt – mit HTC Vive ist bereits ein Gerät in Arbeit.

Galaxy S8 und S8 Plus sollen bald Googles Daydream-Plattform unterstützen
Samsung Galaxy S8 bekommt Daydream-Support
Michael Keller

Google hat auf seiner I/O 2017 nicht nur eine neues VR-Headset angekündigt – Galaxy S8, S8 Plus und LG G6 sollen bald auch Daydream unterstützen.

Die Google I/O 2017 wird wie im letzten Jahr via Live-Stream übertragen
Google I/O 2017: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream verfol­gen
Lars Wertgen3

Was hat Google in der Pipeline? Das verrät die heutige Keynote im Rahmen der Google I/O 2017, wenn der Live-Stream beginnt.

Daydream View setzt noch ein Smartphone voraus.
Google könnte auf der I/O 2017 ein eigen­stän­di­ges VR-Head­set vorstel­len
Michael Keller

Bereits seit Langem gibt es Gerüchte zu einem Virtual-Reality-Headset von Google. Das Gadget könnte schon morgen präsentiert werden.