"PlayStation VR": Das sind die meistgespielten Titel 2018

Mit der PS4 Pro ist die VR-Darstellung etwas besser als mit der Standard-PS4
Mit der PS4 Pro ist die VR-Darstellung etwas besser als mit der Standard-PS4(© 2018 CURVED)

Sony hat das Spielen in virtuellen Umgebungen mit der günstigen PlayStation VR sicherlich massentauglicher gemacht. Mittlerweile sind schon einige Spiele für das Virtual-Reality-Headset erschienen. Sonys Topliste verrät, welche VR-Games die PlayStation-Nutzer 2018 auf der PS4 am meisten gespielt haben.

Eine Liste der zehn meistgespielten PlayStation-VR-Spiele 2018 hat Sony auf dem PlayStation Blog veröffentlicht. Auf Platz 1 liegt demnach "PlayStation VR Worlds". Dabei handelt es sich um eine Sammlung aus fünf verschiedene Mini-Games. Seit dem Verkaufsstart des Headsets ist diese erhältlich und erfreut sich offenbar immer noch großer Beliebtheit. In einem der Mini-Spiele könnt ihr beispielsweise bei einer Verfolgungsjagd aus einem fahrenden Auto feuern.

Roboter auf dem Treppchen

Den zweiten Platz belegt "Astro Bot: Rescue Mission". Das Spiel gewann bei den Game Awards 2018 die Auszeichnung "Best VR/AR Game" und ist demnach ein Pflichttitel für PlayStation VR. Darin steuert ihr kleine Roboterwesen durch abwechslungsreiche und innovative Welten. Die Protagonisten kennen einige vielleicht schon aus "The Playroom VR", das den dritten Platz belegt. Dort feierten die Astro Bots ihre ersten Auftritte.

Bei "Beat Saber" geht es darum, auf euch zufliegende Blöcke im Takt der Musik mit einem Lichtschwert in der Hand zu zerstören. Diese transzendentale Spielerfahrung nimmt Platz 4 ein. Direkt dahinter platziert sich mit "Firewall Zero Hour" ein taktischer Ego-Shooter, der sich insbesondere mit VR Aim Controller sehr fesselnd spielt.

Die nächsten drei Plätze belegen das Horror-Spiel "Resident Evil 7 Biohazard", der Rollenspiel-Ableger "Skyrim VR", und der VR-Modus im Rennspiel "Gran Turismo Sport". Auf dem vorletzten Rang liegt der Chat-Spielplatz "Rec Room". Dort können Nutzer von PSVR miteinander chatten und verschiedene Spiele zocken. Überraschenderweise schafft es auch "Borderlands 2 VR" in die Top 10. Überraschend deshalb, weil der Ego-Shooter erst Ende 2018 in einer Version für PlayStation VR erschien.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben
Naja !8Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.
Sony State of Play: Diese PlaySta­tion-Kracher kommen
Lars Wertgen
"Blood & Truth" für PlayStation VR dürfte vielen Fans gefallen
Sony hat sich in der ersten State of Play überwiegend auf Titel für die PlayStation VR konzentriert. Es gibt aber auch Trailer zu PS4-Blockbustern.
PlaySta­tion Plus: Das sind die Gratis-Spiele für Juli 2019
Lars Wertgen
UPDATESony, PS4, Playstation 4
Die Gratis-Games für PlayStation Plus im Juli sind bekannt. "PES 2019" befindet sich jedoch nicht darunter. Dafür gibt es hochwertigen Ersatz.