Deutsche Bahn kündigt Gratis-WLAN für zweite Klasse an

Her damit !16
Wer in einem ICE-3 sitzt, hat ab 2016 kostenloses WLAN zur Verfügung
Wer in einem ICE-3 sitzt, hat ab 2016 kostenloses WLAN zur Verfügung(© 2014 CC: Flickr/Andreas Levers)

Schluss mit der Zwei-Klassen-Gesellschaft in den Zügen der Deutschen Bahn – zumindest wenn es um den Internetzugang geht. Ab 2016 soll kostenloses WLAN nicht länger ein Privileg der ersten Klasse sein, auch Reisende der zweiten Klasse sollen in ICE-Zügen gratis mit Smartphone, Tablet und Notebook surfen können.

Für den Anfang soll das Gratis-WLAN für die zweite Klasse schon im kommenden Jahr in den Zügen der ICE-3-Baureihe eingeführt werden. Im weiteren Verlauf plant die Deutsche Bahn mit einer schrittweisen Ausweitung des schon Ende 2014 versprochenen Angebots, das neben ICE-Passagieren in einigen Jahren auch Reisenden in IC-Zügen zur Verfügung stehen soll. Der flächendeckende Ausbau soll bis 2030 realisiert sein.

Gratis-WLAN für alle – mit besserem Netz

Bislang können lediglich Reisende der ersten Klasse sowie Besitzer einer entsprechenden Hotspot-Flatrate kostenloses WLAN im ICE erwarten. Für alle anderen schlägt der Internetzugang für den Reisetag mit einer Pauschale von 4,95 Euro zu Buche. Neben dem Umrüsten auf Reise-Internet zum Nulltarif will die Deutsche Bahn zudem auch die Netzqualität des Online-Zugangs mithilfe zusätzlicher Repeater verbessern.

Die Internet-Offensive ist nur ein Teil eines umfassenderen Programms, das die Deutsche Bahn als "die größte Kundenoffensive in der Geschichte des Fernverkehrs" bezeichnet. Schon 2015 soll ein neues Infotainment-Angebot ICE-Reisen bereichern und in den folgenden 15 Jahren mehr Fahrten und günstigere Preise auf den Weg gebracht werden. Weitere Infos dazu erhaltet Ihr kurz zusammengefasst im unten beigefügten Promotion-Video und etwas ausführlicher auf dieser Seite.


Weitere Artikel zum Thema
"Alexa, eine Pizza bitte": Domino's ermög­licht Bestel­lung per Sprach­be­fehl
Lars Wertgen
Falls ihr mal keine Lust zum Kochen habt: Einfach Alexa fragen
Bei der Restaurantkette Domino's könnt ihr Pizza und Pasta jetzt auch per Sprachbefehl ordern – sprecht einfach Alexa an.
Samsung Galaxy A7 mit Triple-Kamera ist offi­zi­ell: So viel kostet es
Christoph Lübben
Mit dem Samsung Galaxy A7 kommt die Triple-Kamera in die Mittelklasse
Samsung hat das Galaxy A7 vorgestellt. Es ist das erste Smartphone des Unternehmens mit einer Triple-Kamera auf der Rückseite.
"Fort­nite": Update bringt zeit­lich begrenzte Gegen­stände mit
Francis Lido
Das Stachelstadion steht euch im "Spielwiese"-Modus zur Verfügung
"Fortnite" erhält neue Gegenstände: Neben der legendären Taschenburg und dem Stachelstadion kommt der Steinschlosswerfer "Bowler" hinzu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.