Disney Plus: Deswegen wird der Netflix-Konkurrent ein Hit

Weg damit !8
Disney Plus wird zumindest in den USA noch in diesem Jahr an den Start gehen
Disney Plus wird zumindest in den USA noch in diesem Jahr an den Start gehen(© 2019 Disney)

Neben Millionen von Nutzern warten auch Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und Co. gespannt auf den Start des neuen Streaming-Dienstes Disney Plus. Mit welchen Filmen und Serien der Service an den Start gehen wird, ist bereits bekannt. Analysten haben sich nun aber im Detail angesehen, wie Disneys Chancen auf einen großen Erfolg stehen.

Allein Marvel, Star Wars und Pixar bieten bereits viel Futter, um Zuschauer anzulocken und viele Stunden lang zu begeistern. Die Experten von LoupVentures sehen abseits der erfolgreichen Filme dieser Studios aber noch weit mehr Potenzial. Disney habe die Mittel, um zu erfolgreichen Formaten wie "Monsters Inc." auch Inhalte im Episoden-Format zu liefern. Als Beispiel nennen die Analysten die geplante Serie "Monsters At Work", bei der es sich um Arbeitsplatz-Comedy im Stil von "The Office" handeln soll.

"Fans würden für diese Shows sterben"

Nach Ansicht von Gene Munster und Pat Bocchicchio von LoupVentures biete Disney Plus die perfekte Plattform, um beliebte Unterhaltungsmarken auszuweiten. Die Serien könnten die Zeiträume zwischen Veröffentlichungen neuer Filme überbrücken. Fans hätten kaum eine andere Wahl, als die Shows zu sehen und sich so auf dem Laufenden zu halten.

Es ist wohl unbestreitbar, dass Marken wie Star Wars oder Filme von Pixar eine große Fangemeinschaft haben. Entsprechende Serien werden also zum Start viele Zuschauer haben, doch bleibt trotzdem zu hoffen, dass Disney ein gesundes Mittelmaß findet. Von etablierten Streaming-Anbietern wissen wir schließlich, dass Quantität nicht alles ist – und gerade Star-Wars-Fans werden sich mit Kritik nicht zurückhalten, wenn es an Qualität fehlt. Warten wir also auf den Start von Disney Plus.


Weitere Artikel zum Thema
"Final Fantasy 7"-Remake: Warum nur, Square Enix, warum?
Martin Haase
Peinlich !6Irgendwie mag ich diese klobige Optik von "Final Fantasy 7" immernoch.
Das "Final Fantasy 7"-Remake wird heiß erwartet: Bald könnt ihr den Klassiker auf der PlayStation 4 spielen. Unserem Autor gefällt das nicht so recht.
Die belieb­tes­ten Apps welt­weit: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.