Display-Probleme: iPad Air 2 schon zum Release knapp

Her damit !23
Stress bei der Display-Produktion: Das iPad Air 2 wird zur Mangelware
Stress bei der Display-Produktion: Das iPad Air 2 wird zur Mangelware(© 2014 Apple)

Die unendliche Display-Geschichte des iPad Air 2 geht weiter: Aufgrund von Produktionsproblemen kommen bis zum Ende des Jahres weitaus weniger iPad Air 2-Modelle in den Handel als bei der vorherigen Generation. Kürzlich vorgelegte Zahlen eines KGI Securities-Analysten bestätigen sich nun durch neue Berichte.

Bei der Präsentation des neuen iPad Air 2 zeigte sich Tim Cook noch ganz begeistert über die grandiosen Verkaufszahlen des Vorgängers. Mehr als 225 Millionen Exemplare des ersten iPads habe Apple seit dessen Start verkauft. Das iPad Air 2 soll dagegen allerdings jetzt schon mit erheblichen Produktionsproblemen zu kämpfen haben, wie Digitimes berichtet.

Stimmen aus der Industrie lassen verlauten, dass der Display-Hersteller TPK mit der Produktion des Anti-Reflex-Bildschirms nicht hinterherkomme – kein kleines Problem, denn immerhin ist TPK für etwa 50 Prozent der Display-Herstellung für das iPad Air 2 verantwortlich. Ob auch Foxconn, der die anderen 50 Prozent stemmen soll, ähnliche Schwierigkeiten hat, ist nicht bekannt.

iPad Air 2: Es drohen längere Wartezeiten

Angeblich sollen in diesem Jahr demnach lediglich sieben bis neun Millionen Exemplare des iPad Air 2 zur Verfügung stehen. Beim Vorgänger waren es im letzten Jahr dagegen noch zwölf Millionen Einheiten. Diese Zahlen decken sich mit den erst kürzlich getätigten Aussagen des KGI Securities-Analysten Ming-Chi Kuo, der einen Engpass bereits vorausgesagt hat. IPad Air 2-Käufer, die das Tablet erst etwas später bestellen, müssen sich deshalb eventuell wieder auf längere Wartezeiten einstellen.


Weitere Artikel zum Thema
iPod shuffle und nano sind tot: iPod touch wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Die beiden kleinsten iPods sind nicht mehr im Online-Angebot von Apple zu finden
Eine Ära endet: Apple hat den iPod nano und den iPod shuffle aus seinem Online-Angebot entfernt. Der Apple Store führt damit nur noch den iPod touch.
Reichs­ter Mensch der Welt: Bill Gates holt sich Spit­zen­platz zurück
Guido Karsten4
UPDATEDer zweitreichste Mensch der Welt
Jeff Bezos war kurz der reichste Mensch der Welt. Nach einer Schwankung des Aktienkurses ist Bill Gates wieder auf dem Spitzenplatz.
OnePlus 5: Akku­lauf­zeit soll mit nächs­tem Update angeb­lich spür­bar zuneh­men
Guido Karsten
Schon mit dem Update auf OxygenOS 4.5.5 hat OnePlus am Energieverbrauch gefeilt
Das Update auf OxygenOS 4.6 für das OnePlus 5 ist in Arbeit. Gerüchten zufolge soll es den Energieverbrauch des Smartphones drastisch reduzieren.