Elephone P9000: Android 7.0 Nougat erscheint Mitte November

Her damit !43
Das Elephone P9000 erhält Mitte November Android 7.0 Nougat.
Das Elephone P9000 erhält Mitte November Android 7.0 Nougat.(© 2016 Elephone)

Android 7.0 Nougat kommt Mitte November auf das Elephone P9000. Das gab der chinesische Hersteller jetzt bekannt und zeigt die neue Android-Version auf seinem Smartphone in einem Video.

Schon die großen Namen der Branche sind mit Updates auf neue Android-Versionen nicht zuverlässig. Wie soll es da erst bei den hierzulande weniger bekannten chinesischen Herstellern sein? Teilweise sehr gut. Hält Elephone Mitte November als Termin ein, könnte das Elephone P9000 immer noch eines der ersten Smartphones jenseits der Nexus- und Pixel-Serie mit Android 7.0 Nougat sein.

Android Nougat bringt neue Funktionen

Nach Angaben von Elephone befindet sich das Android-Nougat-Update in den letzen Zügen der Anpassung und Optimierung. Es soll aber bald fertig sein und dann Mitte November als Over-The-Air-Update oder kurz OTA direkt auf die Smartphones kommen. Damit hält sich der Hersteller an sein Versprechen seine Smartphones mindestens ein Jahr lang mit Updates zu versorgen. Nicht viel, aber besser als so manch anderes Unternehmen.

Mit Android 7.0 Nougat erhält das Elephone P9000 nicht nur ein neues Design für die Nutzeroberfläche, sondern auch neue Funktionen. Dazu gehören unter anderem ein Split-Screen, gebündelte Benachrichtigungen und Schnellantworten auf Nachrichten sowie ein Schutzmodus für Eure Internetverbindung.

Das Elephone P9000 ist schon fast ein Jahr alt und mit dem Helio P10-Chipsatz von Mediatek sowie vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 32 Gigabyte internem Speicher und einem Fingerabdrucksensor ausgestattet.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Darum enthält Google Maps frei erfun­dene Stra­ßen
Guido Karsten1
Das Kartenmaterial von Google Maps enthält mit voller Absicht der Macher auch einige Fehler
Einige Straßen und sogar Orte im Kartenmaterial von Google Maps gibt es gar nicht. Offenbar hat der Betreiber sie aber absichtlich eingefügt.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.