Elephone P9000 Edge mit abgerundeten Displaykanten angeteasert

Her damit !22
Elephone P9000: Die Edge-Version hat abgerundete Displaykanten.
Elephone P9000: Die Edge-Version hat abgerundete Displaykanten.(© 2016 Elephone)

Displays mit abgerundeten Kanten sind gerade angesagt und da will der chinesische Hersteller Elephone nicht zurück stehen. Mit dem Elephone P900 Edge hat er auf Twitter eine neue Version eines aktuellen Flaggschiff angeteasert.

Anfang des Jahres stellte Elephone mit dem P9000 einen Nachfolger für das Elephone P8000 vor und liefert ihn seit April aus. Der Erfolg vom Samsung Galaxy S7 Edge scheint das chinesische Unternehmen zum Nachdenken bewegt zu haben, und so kündigte es über seinen Twitter-Account das Elephone P9000 Edge an - zusammen mit Detailaufnahmen der oberen und unteren Kante der Vorderseite.

Die 140 Zeichen bei Twitter reichen aus, um zu verraten, dass sich im Home Button des Elephone P9000 Edge ein Fingerabdrucksensor befindet und die Leser zu fragen, welcher Chipsatz in dem Smartphone steckt. Hier wird sich bereits der Snapdragon 820 gewünscht, aber Elephone setzt bisher hauptsächlich auf Mediatek als Chip-Lieferant. Da im P9000 der Helio P10 steckt, bietet der sich der Helio X20 als Steigerung an.

Nur wenige Details bekannt

Über die weitere Ausstattung des P9000 Edge schweigt sich Elephone noch aus, aber ich gehe davon aus, dass wir über Twitter nach und nach weitere Details erfahren werden. Auf der Homepage von Elephone ist das P9000 Edge ebenfalls bereits aufgelistet, verlinkt allerdings noch auf die Produktseite des Elephone P9000. Wie teuer das Elephone P9000 Edge werden soll und wann es erscheint, ist allerdings noch unklar. Zur Orientierung: Das P9000 kostet 270 Dollar, so dass man für die Edge-Varianten von einem Preis zwischen 300 und 350 Dollar ausgehen kann – außer der Hersteller bohrt die Ausstattung noch auf.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.