Elephone P9000 Edge mit abgerundeten Displaykanten angeteasert

Her damit !22
Elephone P9000: Die Edge-Version hat abgerundete Displaykanten.
Elephone P9000: Die Edge-Version hat abgerundete Displaykanten.(© 2016 Elephone)

Displays mit abgerundeten Kanten sind gerade angesagt und da will der chinesische Hersteller Elephone nicht zurück stehen. Mit dem Elephone P900 Edge hat er auf Twitter eine neue Version eines aktuellen Flaggschiff angeteasert.

Anfang des Jahres stellte Elephone mit dem P9000 einen Nachfolger für das Elephone P8000 vor und liefert ihn seit April aus. Der Erfolg vom Samsung Galaxy S7 Edge scheint das chinesische Unternehmen zum Nachdenken bewegt zu haben, und so kündigte es über seinen Twitter-Account das Elephone P9000 Edge an - zusammen mit Detailaufnahmen der oberen und unteren Kante der Vorderseite.

Die 140 Zeichen bei Twitter reichen aus, um zu verraten, dass sich im Home Button des Elephone P9000 Edge ein Fingerabdrucksensor befindet und die Leser zu fragen, welcher Chipsatz in dem Smartphone steckt. Hier wird sich bereits der Snapdragon 820 gewünscht, aber Elephone setzt bisher hauptsächlich auf Mediatek als Chip-Lieferant. Da im P9000 der Helio P10 steckt, bietet der sich der Helio X20 als Steigerung an.

Nur wenige Details bekannt

Über die weitere Ausstattung des P9000 Edge schweigt sich Elephone noch aus, aber ich gehe davon aus, dass wir über Twitter nach und nach weitere Details erfahren werden. Auf der Homepage von Elephone ist das P9000 Edge ebenfalls bereits aufgelistet, verlinkt allerdings noch auf die Produktseite des Elephone P9000. Wie teuer das Elephone P9000 Edge werden soll und wann es erscheint, ist allerdings noch unklar. Zur Orientierung: Das P9000 kostet 270 Dollar, so dass man für die Edge-Varianten von einem Preis zwischen 300 und 350 Dollar ausgehen kann – außer der Hersteller bohrt die Ausstattung noch auf.


Weitere Artikel zum Thema
Mit dem Huawei Mate 20 könnt ihr wohl Unter­was­ser-Aufnah­men machen
Michael Keller
Der Nachfolger des Huawei Mate 10 Pro (Bild) soll tolle Fotos und Videos ermöglichen
Das Huawei Mate 20 Pro taucht immer häufiger in der Gerüchteküche auf – und auf euren Wunsch auch ab, wenn ihr eine Unterwasserkamera braucht.
"Alexa, eine Pizza bitte": Domino's ermög­licht Bestel­lung per Sprach­be­fehl
Lars Wertgen
Falls ihr mal keine Lust zum Kochen habt: Einfach Alexa fragen
Bei der Restaurantkette Domino's könnt ihr Pizza und Pasta jetzt auch per Sprachbefehl ordern – sprecht einfach Alexa an.
Huawei Mate 20 Pro erscheint wohl zusam­men mit AirPods-Kopie
Francis Lido
Die Notch des Mate 20 Pro könnte etwas breiter sein als die Aussparung des Mate 20 Lite (Bild)
Im Oktober 2018 wird nicht nur das Huawei Mate 20 (Pro) erscheinen. Mit den Huawei Free Buds 2 Pro kommen auch neue In-Ears von Huawei.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.