Elephone S7 erscheint in drei Varianten: Video verrät mehr Specs

Her damit !57
Das Elephone S7
Das Elephone S7(© 2016 CURVED)

Das Elephone S7 präsentiert sich in einem ersten offiziellen Video nicht nur von allen Seiten, sondern gibt auch fast alle Details bekannt. Auf Twitter verriet der chinesische Hersteller zudem, worin sich die verschiedenen Modelle unterscheiden.

Das offizielle Präsentationsvideo zeigt das Elephone S7 in zwei Größen mit 5,5 und 5,2 Zoll messendem Display. Allerdings geht aus dem Video und den übrigen Ankündigungen nicht hervor, ob die Ausstattung von der Displaygröße einmal abgesehen identisch ist. Deswegen gelten die folgenden Angaben nur mit Sicherheit für das größere Modell. Aber eine kleinere Variante mit identischer Ausstattung wäre mal eine angenehme Abwechslung zu den ganzen Mini-Spar-Modellen von Flaggschiffen.

Zwei SIM-Karten, 5,5 Zoll und zehn Rechenkerne

Das 5,5 Zoll große Display des Elephone S7 verfügt über eine Full-HD-Auflösung und ist an den langen Seiten randlos und gebogen. Das Gehäuse besteht aus Metall und ist auf der Rückseite ebenfalls gebogen. Im Homebutton auf der Vorderseite steckt ein Fingerabdrucksensor, die Kameras lösen mit fünf und 13 Megapixeln auf.

Unter der Haube des Elephone S7 arbeitet der Zehn-Kern-Chipsatz Helio X20 von Mediatek und hält Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem am Laufen. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 3000 mAh. Außerdem könnt Ihr zwei SIM-Karten in das Dual-SIM-Smartphone einlegen.

Das Elephone S7 wird nicht nur in zwei verschiedenen Größen erscheinen, sondern auch in drei verschiedenen Speichervarianten: 2 und 16, 3 und 32 sowie 4 und 64 Gigabyte – Arbeitsspeicher und interner Speicher.

Preis und Verfügbarkeit

Ab Ende September sollt Ihr das Elephone S7 vorbestellen können. Dann will der Hersteller auch die Preise für die verschiedenen Varianten des Smartphones bekanntgeben. Gelten ältere Ankündigungen noch, dann bewegt dieser sich zwischen 100 und 190 Dollar. Bei den Farben könnt Ihr zwischen Gold, Blau und Grün wählen – beim 5,2 Zoll großem Modell steht aber wohl nur Blau zur Auswahl.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben3
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten30
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.