Endlich: Auch Nexus 7 LTE & 3G erhalten Lollipop-Update

Nexus 7 Android 5.0.2 Lollipop
Nexus 7 Android 5.0.2 Lollipop(© 2014 CURVED)

Auch die letzten Nexus 7-Besitzer können endlich aufatmen: Android Lollipop ist da! Monate nach dem Relesase für die meisten anderen Nexus-Geräte hat Google jetzt tatsächlich auch die Factory Images mit Android 5.0.2 Lollipop für die beiden Mobilfunk-Versionen des Nexus 7-Tablets veröffentlicht.

Für die Nutzer eines Nexus 7 (2012) in der 3G-Version oder eines Nexus 7 (2013) mit LTE hat ab sofort ein Geduldsspiel ein Ende, das eine gefühlte Ewigkeit dauerte. Während andere Nexus-Geräte wie beispielsweise das Nexus 5 oder 10 längst ihr Android-Lollipop-Update erhalten haben, mussten sich die erstgenannten Mobilfunk-Versionen des Nexus 7 noch mit Android 4.4.4 KitKat begnügen. Damit haben auch die letzten kompatiblen Nexus-Geräte endlich ihr Lollipop-Update erhalten – geschlagene zweieinhalb Monate nach dem Beginn des Rollouts.

Lollipop für alle Nexus-Geräte steht zum Download bereit

Google lässt die vorherigen Lollipop-Versionen außen vor und stattet die beiden Nexus-Tablets mit Mobilfunk-Modem gleich mit der aktuellen Version Android Lollipop 5.0.2 aus. Die Factory Images für das jeweilige Nexus 7 stehen ab sofort zum Download bereit. Damit dürfte auch das reguläre Over-the-Air-Update nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wer es bis dahin nicht mehr abwarten kann, findet das Android 5.0.2 Factory Image für sämtliche Nexus-Geräte auf der Google Developers-Seite herunterladen.

Wer in Sachen Factory Images noch keine oder nur wenig Erfahrung hat, sollte es sich jedoch gut überlegen, ob er die Installation in Angriff nehmen will – oder einfach unsere Anleitung zu Rate ziehe. Was Ihr beim Flashen eines Factory Images auf Euer Nexus-Gerät alles beachten müsst, erklärt Euch Amir hier Schritt für Schritt. Wie es generell mit dem Verteilungsstand von Android 5.0 aussieht, erfahrt Ihr in unserer Übersicht zum Lollipop-Rollout.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.