ESC 2015: Eurovision Song Contest im Livestream verfolgen - so geht's

Die offizielle Eurovision Song Contest-App steht für Android, iOS und Windows Phone zum Download bereit.
Die offizielle Eurovision Song Contest-App steht für Android, iOS und Windows Phone zum Download bereit.(© 2015 digame mobile GmbH, CURVED Montage)

Zum Eurovision Song Contest versorgen Euch die Apps für iOS, Android und Windows Phone mit jeder Menge Infos und lassen Euch sogar abstimmen. Für eine Livestream des ESC-Finales müsst Ihr jedoch auf anderen Apps zurück greifen.

Am 24. Mai 2015 steigt das Finale des 60. Eurovision Song Contest in Wien. Mit der offiziellen ESC-App, die für iOS, Android und Windows Phone zum Download bereitsteht, seid Ihr vor, während und nach der Live-Sendung bestens informiert. Sie hält Informationen, Fotos und Videos zu den Interpretinnen und Interpreten sowie den teilnehmenden Länder bereit und sammelt die neuesten Storys zum Musikwettbewerb. Wollt Ihr mitsingen, findet Ihr in der Anwendung die Liedtexte. Der MatchMaker verrät, welches Eurovision-Jahrzehnt Euch am besten gefallen könnte. Einen Musik- und Merchandising-Shop gibt es auch.

Während der Show gibt es detaillierte Informationen zum Act, der gerade zu sehen ist. Wenn alle Lieder gesungen sind, könnt Ihr mit Hilfe der App abstimmen - dafür verschickt sie kostenpflichtige SMS. Die Android- und die Windows Phone-Version halten jeweils einen Selfie-Filter bereit, der Euren Fotos einen Eurovision-Touch verpassen soll. Was der offiziellen ESC-App allerdings fehlt, ist ein Livestream des Eurovision Song Contest.

Eurovision Song Contest im Livestream auf Smartphone und Tablet

Auch wenn die offizielle App des Eurovision Song Contest keinen Livestream anbietet, sondern nur das Geschehen im Fernsehen flankiert, so könnt Ihr den ESC trotzdem auf Eurem Smartphone oder Tablet sehen. Das Finale am Sonntag läuft in der ARD, die unter live.daserste.de einen Livestream für Euren Browser bereit stellt und auch in ihren Apps für Android und iOS einen Großteil des Programms live sendet.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Web erhält Status-Feature
Guido Karsten
WhatsApp Web lässt Euch nun auch Euren Status bearbeiten
Das Status-Feature war bislang nur in der mobilen Variante des Messengers verfügbar. Nun dürft Ihr auch über die Web-Version darauf zugreifen.
"Star Wars": Obi Wan Kenobi erhält eige­nen Film
Guido Karsten
Als Jedi-Meister und Ausbilder von Anakin Skywalker hat Obi Wan sich einen eigenen Film mehr als verdient
Die "Star Wars"-Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Die Besetzung steht noch nicht fest, aber der Obi Wan-Film soll kommen.
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien
Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.