Apple Music: Alle Infos im Überblick

Apple Music: Mit iOS 8.4 nun für alle verfügbar
Apple Music: Mit iOS 8.4 nun für alle verfügbar(© 2015 Apple)

Dass Apple Music per iTunes zum Download anbietet, ist nichts Neues. Doch nun steigt der Computer-Riese auch noch ins Streaming-Geschäft ein. Mit Apple Music bekommen Spotify und Co. Konkurrenz aus Cupertino. Millionen von Songs können ab sofort über die neue Plattform gestreamt werden.

Was braucht man für Apple Music?

Um den Service nutzen zu können, müsst Ihr Eure mobilen Apple-Geräte auf das neue iOS 8.4 aktualisieren. Apple Music funktioniert auf allen iPhones, iPads und iPods, die mit dem neuen iOS 8.4 kompatibel sind. Auf Apple-Rechnern ist mindestens Mac OS Lion 10.7 erforderlich, bei Windows-Computern soll sogar noch Windows XP unterstützt werden. Voraussetzung ist aber immer eine aktuelle iTunes-Installation. Wem nicht ständig eine Internetverbindung zur Verfügung steht, kann das Angebot zudem auch offline nutzen. Ein entscheidender Vorteil des Streamingdienstes dürfte die nahtlose Integration in die Apple-Welt sein. Wer mehrere Geräte des Herstellers nutzt, wird dies zu schätzen wissen. Übrigens: Eure iTunes-Mediathek bleibt von Apple Music unberührt. Gekaufte und importierte Titel, bleiben dort, wo sie sind.

Was kostet der Dienst?

Preistechnisch ähnelt das Angebot sehr den Konkurrenz-Plattformen - eine werbefinanzierte Gratis-Version gibt es jedoch nicht. Nach Ablauf der kostenlosen Testphase zahlen Nutzer 9,99 Euro monatlich. Wer ein Familien-Abo benötigt, muss 14,99 Euro bezahlen. Um nicht automatisch in einem kostenpflichtigen Abo zu landen, solltet Ihr die Verlängerung deaktivieren.

Empfehlungen kommen von Experten

Anders als bei den Konkurrenz-Angeboten greift der Streaming-Dienst nach Angaben des Konzerns nicht auf Algorithmen zurück, sondern lässt die Playlists von Musikexperten zusammenstellen. CURVED-Redakteur Gerd Blank findet: "So werde ich direkt mit Indie-Hits aus den 90ern, Air, Massive Attack, Led Zeppelin, Tricks, einer Jazz-Playlist und vielen weiteren Vorschlägen begrüßt, die ich selbst nicht besser auswählen könnte."

In welcher Qualität wird gestreamt?

Apple streamt bislang mit 256 KBit/s. Zum Vergleich: Das Premium-Abo von Spotify streamt mit 320 KBit/s. Der Unterschied dürfte allerdings für die wenigsten Nutzen hörbar sein.

Wissenswertes rund um Apple Music

Wie lege ich Playlisten an? Wie kann ich den Dienst ohne Kreditkarte nutzen? Und was kann das neue Angebot sonst noch? Wie ihr den kompletten Funktionsumfang von Apple Music sinnvoll nutzten könnt, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Während des Events trefft Ihr häufiger auf wilde Pokémon
Poké­mon GO: Event mit legen­dären Mons­tern wird verlän­gert

Niantic verlängert die Dauer des Events: Ihr könnt in Pokémon GO noch bis zum 27. Juli von zahlreichen Boni wie doppelte Erfahrung profitieren.

Das Zwillingspaar: Blue Sadie und Ella im Test.
Deluxe-Kopf­hö­rer Blue Ella und Sadie im Test: teure, tolle Töner

Die Kopfhörer Sadie und Ella von Blue unterscheiden sich optisch kaum. Dabei sind sie grundverschieden. Das macht sich auch im Preis bemerkbar.

Somfy One+
Somfy One+ im Test: So geht smarte Sicher­heit
Felix Disselhoff1

Dieser Moment, wenn Du mit Deiner Somfy One+ vom Büro aus Dein Echo Dot per Sprachbefehl ansteuerst und Deine Philips-Hue-Lampe anschaltest.

Weg damit !13Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller8

Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.

Mit Android O soll der Funktionsumfang von WhatsApp erweitert werden
WhatsApp soll unter Android O bei Video­an­ru­fen Bild im Bild unter­stüt­zen
Michael Keller1

WhatsApp könnte schon bald ein praktisches Feature bieten: Mit Android O soll der Messenger bei Videoanrufen ein Bild im Bild anzeigen.

Der JBL Flip 4 hat mit Wasser keine Probleme.
7.1
JBL Flip 4 im Test: Mons­ter­bass im Mini-Format
Jan Johannsen11

Wer eine Outdoor-Party beschallen will, kommt mit dem Smartphone alleine nicht weit. Wir haben den Bluetooth-Lautsprecher JBL Flip 4 getestet.

Künftig müsst Ihr in der G Suite für den Start von Web-Apps ohne Google-Verifizierung zur Sicherheit ein Wort eintippen
Google will Euch besser vor Schad­soft­ware schüt­zen
1

Eine neue Eingabeaufforderung in der G Suite soll vor Schadsoftware schützen. Zunächst bieten nur Web-Apps und Google Scripts die Extra-Sicherheit.

Das Update für Snapchat bringt Multi-Snaps und Pinsel mit
Insta­gram, sieh her: Snap­chat-Update bringt längere Video-Aufnah­men
1

Snapchat bietet Euch nun Reihen-Video-Aufnahmen und ein neues Kreativ-Tool. Ob Instagram die Features bald kopiert?

Mighty ist kaum größer als eine Briefmarke
Mighty im Test: der iPod shuffle für Spotify lässt Euch Musik offline hören
Felix Disselhoff1

Spotify endlich offline hören ohne Smartphone und ohne Internetverbindung? Mighty macht's möglich, erweist sich im Test aber noch als unfertig.

UPDATEAuch auf dem iPhone lassen sich WhatsApp-Chats nun anpinnen.
WhatsApp schafft Über­sicht: Ab sofort könnt Ihr Chats anpin­nen

Der beliebte Messenger WhatsApp hat eine sehnlichst erwartete Funktion in seine Anwendung integriert: Chats lassen sich nun anpinnen.

Google Maps versorgt die Nutzer mit neuen Informationen
Google Maps zeigt Euch nun Stau-Zeiten an

Google tüftelt weiter fleißig an Google Maps und erweitert seinen Routenplaner erneut um eine Funktion, die die Planung von Autofahrten erleichtert.

In den Einstellungen von Google Chrome findet Ihr einen Pop-Up-Blocker
Android: Pop-Ups im Chrome-Brow­ser mit nur einer Einstel­lung blockie­ren

Schluss mit nervigen Pop-Ups: Ihr könnt die auftauchenden Webseiten-Fenster in Google Chrome für Android blockieren. Wir erklären Euch, wie es geht.

WhatsApp soll mit einem künftigen Update YouTube-Videos direkt in der App zeigen können
WhatsApp kann Euch bald YouTube-Videos direkt in der App anzei­gen
1

YouTube-Videos konnten bisher nicht direkt in WhatsApp geschaut werden. In einer neuen Beta-Version ist die Videoplattform nun Teil des Messenger.

Mit den Fire-HD-Tablets hat Amazon bereits eigene passende Geräte für einen Messenger wie "Anytime" im Angebot
Anytime: Amazon entwi­ckelt offen­bar eige­nen Messen­ger

Mit "Anytime" könnte bald der erste Messenger von Amazon erscheinen. Gerüchten zufolge besitzt die App viele Features und ermöglicht Online-Shopping.

Peinlich !5WhatsApp für Android kann ab sofort auch APKs versenden
WhatsApp: Ab sofort könnt Ihr Euren Freun­den alles schi­cken

WhatsApp wird zum E-Mail-Ersatz: Nach einem Update könnt Ihr mit dem Messenger sämtliche Dateitypen an Kontakte schicken und empfangen.

Telegram soll noch im Sommer 2017 ein neues Feature erhalten
Mehr Über­sicht: Tele­gram soll bald Benach­rich­ti­gungs­zen­trum erhal­ten

Telegram wird übersichtlicher: Der Entwickler plant noch im Sommer die Einführung eines Benachrichtigungszentrums, das Euch auch Erwähnungen anzeigt.

Spotify hat über 140 Millionen Nutzer
Spotify und Sony schlie­ßen Deal für exklu­sive Alben ab
3

Neuer Deal für Spotify: Angeblich hat sich der Streaming-Dienst mit Sony geeinigt – und könnte einige Alben von Künstlern bald exklusiv anbieten.

WhatsApp arbeitet an einem Drop-Down-Menü zur Textformatierung
WhatsApp: Forma­tie­ren von Text wird unter Android einfa­cher
2

WhatsApp erleichtert Euch das Schreiben: In der Beta für Android findet sich ein Feature für Formatierungen und eine Emoji-Suchfunktion

Das Bezeichnungen-Feature könnte für mehr Übersicht bei vielen WhatsApp-Gruppen sorgen
WhatsApp: Bald könnt Ihr Beschrei­bun­gen für Grup­pen hinzu­fü­gen

Worum ging es in dem Chat noch gleich? WhatsApp soll an Beschreibungen arbeiten, die Ihr für Gruppenchats erstellen könnt.

Staumeldungen kann Google Maps bereits jetzt anzeigen
Google Maps könnte bald Tempo­li­mits anzei­gen
Michael Keller1

Der Funktionsumfang von Google Maps soll erweitert werden: Künftig könnte Euch die App auf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit hinweisen.

Der Fahrzeug-Modus (rechts) von Spotify soll sich über ein Auto-Icon (links) aktivieren lassen.
Spotify: Erste Android-Nutzer erhal­ten Fahr­zeug-Modus
11

Hat der Rollout vom Fahrzeug-Modus für Spotify nun begonnen? Erste Nutzer melden, dass sie die vereinfachte Benutzeroberfläche schon erhalten haben.

Zum Geburtstag von Pokémon GO könnt Ihr ein Pikachu mit der Mütze von Ash finden
Poké­mon GO feiert Jahres­tag mit Spezial-Pika­chu und beson­de­ren Items

Pokémon GO hat Geburtstag und Ihr seid auf der Feier eingeladen: Für etwas mehr als zwei Wochen könnt Ihr beispielsweise ein Spezial-Pikachu finden.

Bei Snapchat könnt Ihr künftig Links in Snaps verschicken
Snap­chat: Update bringt Sprach­fil­ter, Back­drops und Links mit
Michael Keller

Snapchat hat ein Update erhalten: Ab sofort könnt Ihr in der beliebten App auf Wunsch Sprachfilter verwenden.

Kanye West soll sich von Tidal im Streit getrennt haben
Kanye West verlässt Tidal wegen Gehaltss­treit mit Jay-Z
Michael Keller4

Kanye West und Tidal gehen angeblich getrennte Wege: Grund für den Streit soll Geld sein, das der Musik-Streaming-Dienst dem Rapper schuldet.

Entfernung messen: Auf dem Computer zeigt Euch Google Maps die Streckenlänge unten im Kasten an
Lauf­stre­cke mit Google Maps planen: Route wählen und Entfer­nung bestim­men
1

Mit Google Maps könnt Ihr neue Laufstrecken durchplanen: Der Karten-Dienst besitzt ein Feature, mit dem Ihr Entfernungen bestimmen könnt.

Death Star Bluetooth Speaker
Schwe­ben­der Plox Star Wars Death Star im Test: der tönende Todes­stern

Ist der Star Wars Death Star von Plox also der ultimative Bluetooth-Speaker? Immerhin kann er schweben. Aber: Auch die Vorlage hatte Schwächen.

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz wurde am 30. Juni 2017 verabschiedet
Face­book und Co. müssen künf­tig härter gegen rechts­wid­rige Inhalte vorge­hen

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz wurde vom Bundestag verabschiedet. Facebook, YouTube und Co. müssen sich nun an diverse Auflagen halten.

Amazon Music Unlimited könnt Ihr auch mit Echo und Echo Dot nutzen
Amazon Music Unlimi­ted ist für Prime-Kunden 4 Monate fast gratis

Mehrere Monate Musik-Streaming für etwas Kleingeld: Amazon Music Unlimited gibt es aktuell fast geschenkt. Allerdings gilt der Preis nicht für alle.

Die Xiaomi Piston ANC verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung.
8.1
Piston ANC im Test: Xiaomi erste In-Ears mit akti­ver Geräusch­un­ter­drückung
Jan Johannsen3

Aktive Geräuschunterdrückung, wie bei den Xiaomi Piston ANC, ist bei In-Ear-Kopfhörern eine Seltenheit, Was sie taugt, erfahrt Ihr im Test.

Spotify verlangt für sein Familien-Angebot den Nachweis der Adresse
Spotify Premium: Nutzer müssen für Fami­li­en­frei­gabe nun Adresse bestä­ti­gen
Michael Keller3

Wer Spotify Premium mit seiner Familie nutzen möchte, muss nun offenbar sein Konto verfizieren – über die Angabe der Adresse.

WhatsApp auf dem LG G6
Von wegen Abmahn­welle: Worum es im WhatsApp-Urteil eigent­lich geht
Felix Disselhoff3

Medien und Nutzer diskutieren über ein WhatsApp-Urteil. Die Angst vor der Abmahnwelle, sie ist wieder da. Doch das ist die falsche Debatte.

Google Maps erlaubt Euch das Teilen von ganzen Streckenverläufen
Google Maps: Stand­ort live mit Freun­den teilen – so geht's
Michael Keller

Mit Google Maps könnt Ihr Freunden Euren Standort mitteilen – in Echtzeit und sogar während einer Navigation. Wir erklären, wie das funktioniert.

WhatsApp ermöglicht Statusmeldungen in verschiedener Form
WhatsApp: So könnt Ihr in Ruhe alle Status­mel­dun­gen Eurer Kontakte checken
Michael Keller

Wusstet Ihr, dass Ihr WhatsApp-Statusmeldung Eurer Freunde auch pausieren oder überspringen könnt? Wir erklären Euch, wie das funktioniert.

Naja !5Pokémon GO wird um neue Features erweitert und knüpft sich Cheater vor
Poké­mon GO: Diese Stra­fen warten auf Betrü­ger

Wer sich in Pokémon GO das Leben mit Schummelsoftware bisher einfach gemacht hat, dem verpasst Entwickler Niantic nun ein Brandmal.

WhatsApp wird vermutlich bald das Zurückholen von Nachrichten erlauben
WhatsApp: Rück­ruf von Nach­rich­ten könnte schon bald möglich sein
Michael Keller

Schon lange gibt es Gerüchte dazu – und nun neue Hinweise: WhatsApp könnte schon bald via Update das Zurückholen von Nachrichten möglich machen.

Neue Bilderordner halten in WhatsApp unter Android Einzug
WhatsApp für Android soll Foto-Funk­tio­nen verein­fa­chen

Die neue WhatsApp-Beta für Android ist da. Sie enthält Features, die den Umgang mit Bildern in Chats erleichtern.

Apple Music gibt es nun auch im Jahresabo
Apple Music nun auch im güns­ti­ge­ren Jahres-Abo erhält­lich

Der Musik-Streaming-Dienst Apple Music hat das Angebot für seine Mitglieder angepasst. Diese können nun selbst ein günstiges Jahres-Abo abschließen.

Snapchat benötigt heutzutage schon über 200 MB freien Speicherplatz auf einem iPhone
Snap­chat um Faktor 50 gewach­sen: iOS-Apps werden immer größer
1

Benötigen wir bald mehr internen Speicherplatz? Apps für iOS-Geräte werden immer größer, allein Snapchat ist in wenigen Jahren deutlich gewachsen.

"Das größte Pokémon GO-Update" steht kurz bevor
Poké­mon GO: Großes Update bringt neue Arenen, Gegen­stände und Kämpfe

Niantic hat ein großes "Pokémon GO"-Update angekündigt. Damit ist unter anderem ein neues PvP-System verbunden.

Auf Windows-Phones ist Cortana schon seit Jahren im Einsatz
Android: Cort­ana kann nach Update Google Assi­stant erset­zen

Cortana soll auf Android-Geräten nun ganz leicht als Standard-Assistent aktiviert werden können – dank eines Microsoft-Updates.