Instagram: Inhalte lassen sich nun auch nur mit engsten Freunden teilen

Instagram Stories für enge Freunde: Die Listen sind schnell erstellt
Instagram Stories für enge Freunde: Die Listen sind schnell erstellt(© 2018 CURVED)

Auf Instagram teilt ihr eure Stories auf Wunsch künftig mit einem bestimmten Kreis an Nutzern: Wenn ihr möchtet, bekommen nur eure engsten Freunde Neuigkeiten in euren Stories zu sehen. Das Feature wird weltweit mit der aktuellen Version von Instagram für iOS und Android eingeführt.

Das Feature nennt sich "Liste deiner engen Freunde". Ihr erstellt in der App eine Liste, zu der ihr nur einen bestimmten Bekanntenkreis hinzufügt. Wenn ihr nun persönliche Augenblicke in den Instagram Stories teilen möchtet, könnt ihr auswählen, dass eure engsten Vertrauten den Beitrag exklusiv zu sehen bekommen.

Grüner Ring als Kennzeichen

Und so geht es: Ruft euer Profil auf und tippt im Seitenmenü auf "Enge Freunde". Trefft nun eure Auswahl. "Nur ihr könnt die Liste eurer engen Freunde sehen und niemand kann die Aufnahme in diese Liste anfragen", teilen die Entwickler mit. Wenn ihr jetzt Stories veröffentlichen wollt, bekommt ihr die Option, den Beitrag nur mit den Personen zu teilen, die auf jener Liste stehen. Hat euch dagegen ein Freund zur Liste hinzugefügt, seht ihr als Information ein grünes Zeichen, wenn ihr die Stories dieser Person anschaut. Darüber hinaus wird im Stories-Bereich um das Profilbild ein grüner Ring angezeigt.

In Instagram Stories teilt ihr Fotos und Videos mit euren Freunden. Im Gegensatz zu euren normalen Beiträgen, die jederzeit sichtbar sind, verschwinden die Postings nach einem Tag. Jene Beiträge sind meist etwas privater und da ist es nur verständlich, wenn diese nur dem echten und engen Freundeskreis vorbehalten sein sollen. Schließlich haben einige Nutzer eine Zahl an Abonnenten, die im drei- und vierstelligen Bereich liegt. Einzelne Nutzer konntet ihr bereits vorher von euren Stories ausschließen – allerdings etwas umständlich.

Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram testet Direkt­nach­rich­ten im Brow­ser
Michael Keller
Instagram will App-Funktionen auch außerhalb des Smartphones anbieten
Instagram könnte eine praktische App-Funktion bald auch in der Web-Version ermöglichen: das Verschicken von Direktnachrichten an andere Nutzer.
Insta­gram teasert IGTV-Videos jetzt in eurem Feed an
Francis Lido
Instagram hat IGTV Mitte 2018 ausgerollt
Instagram rückt IGTV in den Fokus: Ab sofort seht ihr in eurem Feed Vorschau-Videos
Auf Insta­gram könnt ihr bald leich­ter mehrere Accounts nutzen
Francis Lido
Viele Nutzer haben mehr als einen Instagram-Account
Nutzer mehrerer Instagram-Accounts haben es bald wohl einfacher: In Zukunft müsst ihr euch wahrscheinlich nur noch ein Passwort merken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.