Apple Watch zurücksetzen und Neustart machen: So geht's

Für den Neustart der Apple Watch gibt es eine Tastenkombination
Für den Neustart der Apple Watch gibt es eine Tastenkombination(© 2017 CURVED)

Wenn ihr eure Apple Watch verschenkt oder verkauft, solltet ihr das Wearable von eurem iPhone entkoppeln, damit die einst gesammelten Daten nicht mehr auf dem Gerät verfügbar und für andere einsehbar sind. Wir erklären euch, wie euch das gelingt – mit und ohne Smartphone. Außerdem verraten wir euch, wie ihr eure Smartwatch neustarten könnt und wie ihr bei einem eingefrorenen Display den Reset erzwingt.

iPhone und Apple Watch entkoppeln

Um die beiden Geräte voneinander zu trennen, müssen sie sich nah beieinander befinden. Öffnet auf eurem Smartphone die App der Apple Watch und tippt am oberen Bildschirmrand auf "Meine Uhr". Tippt nun auf das kleine "i"-Icon neben der Smartwatch, die ihr entkoppeln wollt. Ihr gelangt auf eine Seite, auf der ihr ganz unten "Apple Watch entkoppeln" antippt.

Es öffnet sich eine kleine Box, in der ihr euer Vorhaben bestätigt. Zur Sicherheit müsst ihr euer Apple-ID-Passwort eingeben. Der Vorgang dauert einige Momente. Achtet darauf, dass euer Modell genügend Akku hat. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen möchtet, ladet ihr das Gadget nebenbei einfach auf. Praktisch: Während die Uhr zurückgesetzt wird, wird ein Backup von den Einstellungen und Inhalten eures Wearables erstellt.

Smartwatch ohne iPhone zurücksetzen

Um eure Smartwatch zurückzusetzen, müsst ihr nicht zwingend zum Smartphone greifen. Dies gelingt euch in wenigen Schritten auch direkt über die Uhr: Tippt auf die Digital Crown und geht in die Einstellungen. Scrollt nun fast nach ganz unten zu "Allgemein" und navigiert anschließend bis zum Seitenende.

Hier findet ihr die Option "Zurücksetzen". Tippt dort auf "Einstellungen & Inhalte löschen" und bestätigt mit eurem Passwort. Die Uhr wird nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Auch hier gilt: Achtet auf ausreichend Akku. Wenn ihr absolut auf Nummer sicher gehen möchtet, ladet ihr die Uhr währenddessen auf.

Tastenkombination für Neustart der Apple Watch

Sollte eure Apple Watch einmal abstürzen oder der Bildschirm einfrieren, hilft ein Reset. Für den erzwungenen Neustart müsst ihr aber eine Tastenkombination kennen, da das Touch-Display in solchen Fällen ja nicht mehr reagiert und euch entsprechend keine Anweisungen geben kann. Und so geht's: Haltet gleichzeitig die Seitentaste und die Digital Crown für mindestens zehn Sekunden gedrückt. Lasst beide Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Achtung: Erzwingt keinen Neustart, während gerade watchOS aktualisiert wird.

Wenn ihr die Smartwatch einfach nur ein- und ausschalten möchtet, reicht es, die Seitentaste so lange gedrückt zu halten, bis euch auf dem Bildschirm die Option "Ausschalten" angezeigt wird. Schiebt den Regler zur Seite und das System fährt herunter. Um die Uhr wieder zu starten, haltet ihr die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Was taugt die Apple Watch Series 3 im Mara­thon-Trai­ning? Ein Läufer­be­richt
Tina Klostermeier3
Während andere sich eine fette Laufuhr umschnallen, hat Lars Sonnemann monatelang mit der kleinen Apple Watch Series 3 für seinen 6. Berlin Marathon trainiert. Warum, lest hier hier.
Eine Apple Watch als Laufuhr-Ersatz für das Marathon-Training? Ein Erfahrungsbericht des ambitionierten Läufer und Bloggers Lars Sonnemann.
Fit für den Berlin-Mara­thon? So berei­tet sich Lars mit der Apple Watch vor
Tina Klostermeier4
Lars Sonnenmann: ambitionierter Hobbyläufer, Influencer und Apple-Fan.
Lars Sonnemann (23) trainiert für seinen sechsten Berlin-Marathon – mit der Apple Watch Series 3. Seine Erfahrungen teilt er im Interview mit uns.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.