Facebook-App für Android ermöglicht Offline-Posts

Die Facebook-App für Android hat jetzt ein Offline-Gedächtnis
Die Facebook-App für Android hat jetzt ein Offline-Gedächtnis(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Praktisch: Facebook kann sich jetzt merken, was Ihr sagen wolltet, aber nicht konntet. Mit einem Update auf die neuste Version bekommt die offizielle Android-App des sozialen Netzwerk ein Offline-Gedächtnis.

Ihr wollt etwas auf Facebook teilen, habt aber keine Internetverbindung? In einem solchen Fall könnt Ihr Euren Beitrag nun wie üblich verfassen und sozusagen zum Posten vormerken lassen. Sobald Euer Android-Gerät mit der aktuellen Version der Facebook-App sich wieder ins weltweite Datennetz einklinken kann, wird Euer zwischengespeicherter Post automatisch veröffentlicht. Das ist beispielsweise im Urlaub praktisch, wenn Ihr Roaming-Kosten sparen wollt: Ihr könnt unterwegs offline bleiben, aber trotzdem Fotos knipsen und bereits die passenden Facebook-Posts dazu verfassen. Die gehen dann selbstständig online, sobald Ihr ins Hotel-WLAN zurückkehrt.

Facebook führt Features ein und sortiert Apps aus

Weitere Neuerungen bringt das Update nicht. Für die iOS-Version der Anwendung ist indes kein neues Update veröffentlicht worden, weshalb das Feature dort noch nicht implementiert wurde. Es dürfte aber wahrscheinlich mit der nächsten Aktualisierung folgen. Auch abgesehen von dem App-Update bewegt sich aktuell einiges bei Facebook. So experimentiert das Unternehmen aktuell mit Benutzernummern zur Identifikation. Und während die Facebook-App mit einem Update bedacht wird, wurden zwei andere Anwendungen eingestellt.


Weitere Artikel zum Thema
So viel sind Google, Face­book, Spotify und Co. den Nutzern wert
Christoph Lübben4
Mark Zuckerberg hat vielleicht doch nicht so viel zu grinsen: Facebook ist vielen Nutzern wohl nur wenig Geld wert
Laut einer Umfrage könnten viele Nutzer nur für eine hohe Summe im Jahr auf Google, Spotify, Netflix und Co. verzichten. Und wie ist es bei Facebook?
Face­book: Gesichts­er­ken­nung rollt nun auch in Deutsch­land aus
Francis Lido1
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg
Ausgerechnet jetzt: Dem Datenskandal zum Trotz führt Facebook seine Gesichtserkennung in Deutschland ein. Wir verraten euch, wie ihr sie ausschaltet.
Die 9 besten Camping-Apps für euren nächs­ten Roadt­rip
Tina Klostermeier
Campingurlaub ist auch unter jungen Leuten wieder sehr beliebt. Wir zeigen euch, wie ihr euch smart darauf vorbereitet.
Einfach losfahren Richtung Meer, absolute Freiheit und Lagerfeuer-Romantik genießen: Mit diesen Camping-Apps wird der nächste Roadtrip noch schöner.