Facebook: Chats ab jetzt nur noch per Messenger möglich

Peinlich !26
Auf Windows Phones können Nachrichten derzeit noch über die große Facebook-App abgerufen werden
Auf Windows Phones können Nachrichten derzeit noch über die große Facebook-App abgerufen werden(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Keine Chats mehr über die offizielle Facebook-App: Das Unternehmen macht nun ernst mit der Trennung zwischen seinem Messenger und seinen anderen Diensten. Die Nachrichten-Funktion verschwindet nun tatsächlich aus der Facebook-App.

Die Änderung, nach der Nutzer nicht mehr über die Haupt-App von Facebook auf die Chat-Funktion zugreifen können, würde seit dem 6. August von Facebook umgesetzt, berichtet Mashable. Demnach ist bereits vieler Ort zu lesen, dass Messenger-Nachrichten über die App von Facebook nicht mehr abrufbar sind.

Facebook-App noch nicht auf allen Systemen ohne Nachrichten-Funktion

Der Umzug betrifft bisher nur Menschen, die die Haupt-App von Facebook entweder auf einem Android-Gerät oder auf dem iPhone verwenden. Nutzer eines Gerätes mit Windows Phone oder einem iPad können bisher weiterhin die Nachrichten über die große Facebook-App anzeigen. Ebenfalls funktioniert die Nachrichten-Funktion natürlich weiterhin für diejenigen, die Facebook über die offizielle Webseite und einen Browser ansteuern.

Facebook weist seine Nutzer bereits seit April 2014 darauf hin, dass sie für Chats und Nachrichten den Facebook-Messenger installieren sollen. Bis jetzt wurde die Trennung allerdings nicht umgesetzt, sodass Nachrichten weiterhin auch über die Facebook-App einsehbar waren. Anfang August 2014 wurden diejenigen, die den Messenger noch nicht installiert hatten, zusätzlich per Mail auf die anstehende Trennung hingewiesen. Demnach sei die Kommunikation über den Facebook-Messenger auch schneller, zuverlässiger und sicherer. Die App für den Facebook-Messenger ist für mobile Geräte mit iOS, Android oder Windows Phone kostenlos erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Nian­tic kündigt ab 12. Dezem­ber neue Poké­mon an
Jan Johannsen
Der Pokédex wird bald länger
Bald könnt Ihr neue Monster in Pokémon GO fangen. In einem Blogpost hat Niantic bekannt gegeben, dass es bald Details zu den neuen Pokémon gibt.
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.