Facebook: Chats ab jetzt nur noch per Messenger möglich

Nicht meins26
Auf Windows Phones können Nachrichten derzeit noch über die große Facebook-App abgerufen werden
Auf Windows Phones können Nachrichten derzeit noch über die große Facebook-App abgerufen werden(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Keine Chats mehr über die offizielle Facebook-App: Das Unternehmen macht nun ernst mit der Trennung zwischen seinem Messenger und seinen anderen Diensten. Die Nachrichten-Funktion verschwindet nun tatsächlich aus der Facebook-App.

Die Änderung, nach der Nutzer nicht mehr über die Haupt-App von Facebook auf die Chat-Funktion zugreifen können, würde seit dem 6. August von Facebook umgesetzt, berichtet Mashable. Demnach ist bereits vieler Ort zu lesen, dass Messenger-Nachrichten über die App von Facebook nicht mehr abrufbar sind.

Facebook-App noch nicht auf allen Systemen ohne Nachrichten-Funktion

Der Umzug betrifft bisher nur Menschen, die die Haupt-App von Facebook entweder auf einem Android-Gerät oder auf dem iPhone verwenden. Nutzer eines Gerätes mit Windows Phone oder einem iPad können bisher weiterhin die Nachrichten über die große Facebook-App anzeigen. Ebenfalls funktioniert die Nachrichten-Funktion natürlich weiterhin für diejenigen, die Facebook über die offizielle Webseite und einen Browser ansteuern.

Facebook weist seine Nutzer bereits seit April 2014 darauf hin, dass sie für Chats und Nachrichten den Facebook-Messenger installieren sollen. Bis jetzt wurde die Trennung allerdings nicht umgesetzt, sodass Nachrichten weiterhin auch über die Facebook-App einsehbar waren. Anfang August 2014 wurden diejenigen, die den Messenger noch nicht installiert hatten, zusätzlich per Mail auf die anstehende Trennung hingewiesen. Demnach sei die Kommunikation über den Facebook-Messenger auch schneller, zuverlässiger und sicherer. Die App für den Facebook-Messenger ist für mobile Geräte mit iOS, Android oder Windows Phone kostenlos erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Deutsch­land senkt MwSt: So spart ihr ab sofort im CURVED-Shop
ADVERTORIAL
ANZEIGEIm CURVED-Shop profitiert ihr von der Mehrwertsteuersenkung: Sowohl Tarife als auch Smartphones werden günstiger.
Geld sparen im CURVED-Shop: Die Mehrwertsteuersenkung reichen wir direkt an euch weiter! Ob Tarif oder Smartphone: Wo ihr was spart, erfahrt ihr hier.
Corona-Warn-App: Darum ist der Stand­ort­zu­griff für Android-Nutzer Pflicht
Francis Lido
RKI-Präsident Wieler, Gesundheitsminister Spahn und Kanzleramtschef Braun bei der Vorstellung der Corona-Warn-App
Die Corona-Warn-App verlangt von Android-Nutzern die Aktivierung der Standortdienste. Was steckt dahinter?
Corona-App der Bundes­re­gie­rung gest­ar­tet: So funk­tio­niert sie
Guido Karsten
UPDATEDie Corona-Warn-App steht zum Download bereit
Die Corona-Warn-App für Deutschland ist für iPhones und Android-Geräte verfügbar. Wir haben für euch noch einmal die wichtigsten Infos.