Fire Emblem - Heroes: Nintendos Strategie-Spiel kommt zuerst für Android

Fire Emblem: Heroes kommt. In seinem Direct Stream hat Nintendo seinen zweiten Mobile-Titel nach Super Mario Run angekündigt. Anders als beim Klempner soll der Ableger des Strategiespiels schon im Februar für Android erscheinen – eine iOS-Fassung kommt erst später.

Demnach erscheint Fire Emblem: Heroes am 2. Februar für Smartphone und Tablet mit Android-Betriebssystem. Eine entsprechende Seite im Google Play Store ist bereits eingerichtet, wo Ihr Euch für das Spiel vorregistrieren könnt. Der Vorgang ist unverbindlich: Ihr bekommt lediglich einen Hinweis, sobald die App zum Download bereitsteht. Wo Nintendo aber einen Preis von 9,99 Euro für Super Mario Run ansetzt, wird Fire Emblem: Heroes Free-to-Play sein und In-App-Käufe enthalten.

Fire Emblem: Warriors für Switch angekündigt

Bereits jetzt bietet Nintendo Euch die Gelegenheit, auf der offiziellen Homepage zu Fire Emblem: Heroes Eure Lieblingshelden auszusuchen. Die meistgewählten Charaktere erscheinen dann im Spiel mit speziellen Outfits. Zudem erhaltet Ihr Boni wie Platinpunkte, wenn die Wahl mit einem verknüpften Nintendo-Account erfolgt. Ein erster Trailer liefert indes schon einen Vorgeschmack auf das Strategie-Spektakel. Spielerisch bleibt fast alles beim Alten: Einheiten zieht Ihr rundenbasiert über eine Karte. Trefft Ihr auf einen Gegner, wird auf einen Kampfscreen umgeblendet, in dem die Kontrahenten Schläge, Zauber und markante Sprüche austauschen.

Optisch präsentiert sich Fire Emblem: Heroes in traditionellem Anime-Gewand mit handgezeichneten Figuren und hohem Niedlichkeits-Faktor. Im Verlauf der Kampagne lernen Eure Helden dazu und erhalten neue Skills. Ein PVP-Modus ist offenbar auch geplant. Bleibt zu hoffen, dass das Balancing trotz Ingame-Shop ausgewogen bleibt. Wer F2P nicht mag, wartet lieber auf Fire Emblem: Warriors, das sowohl für New 3DS als auch für die Nintendo Switch erscheinen soll. Einen Termin für die iOS-Fassung von Heroes gibt es indes noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEHer damit9Der Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.