"Fit as f***": Bangfit ist der Fitnesstracker für Euer...Sexercise

Vorbei sind die Zeiten, in denen Männer mittels Pornhub maximal ihre Unterarme trainiert haben. Das Videoportal bringt ein Wearable, mit dem Ihr endlich auch Eure Sportlichkeit bei Sex tracken können sollt: Bangfit.

Und bevor Ihr auf schräge Gedanken kommt: Das Wearable tragt Ihr am Handgelenk - ganz im Gegensatz zu diesem ungewöhnlichen Tracker. Bangfit ist eine Mischung aus Spiel und Übung. Habt Ihr den Tracker angelegt und die App gestartet, wählt Ihr auf der entsprechenden Seite eine Reihe von "Sexercises" aus. Anschließend werdet Ihr belohnt, wenn Ihr die Übungen brav nach Vorschrift absolviert habt.

Die Software befindet sich laut Pornhub noch im Betastadium, das Wearable soll demnächst kommen. Meine Meinung: Es ist eine von vielen gelungenen Aktionen, mit denen sich ein solcher Anbieter nach und nach aus der Schmuddelecke verabschiedet und humorvoll versucht, "Adult Entertainment" salonfähig zu machen. Wie etwa mit einem Twerkbot für Virtual-Reality-Videos.

Mehr Daten für Fitnessverrückte

Und mal ehrlich: Wenn man's richtig anstellt, ist Sex doch absolut auch eine sportliche Veranstaltung, bei dem wir so viele Muskelpartien unseres Körpers trainieren. Dabei auch die Fitness zu tracken und Kalorien zu zählen, ist doch nur legitim, oder? Anders formuliert: Wenn wir schon den ganzen Tag hindurch unsere Fitness messen, wäre es nahezu fahrlässig, eine solche Aktivität nicht vernünftig mitzumessen. Und eine Abwechslung zum gemeinsamen Paarlauf mit Garmin vivomove (Test) um die Hamburger Alster kann auch nicht schaden.

Bleibt nur noch die Frage: Wann kommt endlich das Wankband für Singles? Damit könnte man dann den Akku für das Bangfit aufladen: Win-win.


Weitere Artikel zum Thema
Epic Games plant offen­bar "Fort­nite"-Turniere ohne Battle Royale
Christoph Lübben
Feuer frei ohne Battle Royale: "Fortnite" bekommt offenbar Turniere mit anderen Regeln
Epic Games könnte für Turniere neue Wege mit "Fortnite" gehen. Offenbar können sich Teilnehmer nicht nur im Battle Royale messen.
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.
Bringt Micro­soft den Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch?
Christoph Lübben
Mit Joy-Cons "Halo" auf der Nintendo Switch zocken? Vielleicht ist das bald möglich
Auf der Nintendo Switch "Gears of War" und "Halo" zocken? Angeblich kommen der Xbox Game Pass und Spiele-Streaming auf die Hybrid-Konsole.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.