Apple Watch: So sieht Apples geheimes Fitness-Labor aus

Her damit !30
Beim Sport testen Apple-Mitarbeiter die Fitness-Funktionen der Apple Watch.
Beim Sport testen Apple-Mitarbeiter die Fitness-Funktionen der Apple Watch.(© 2015 Apple)

Apple-Mitarbeiter testen seit Monaten in einem geheimen Fitnessstudio die Funktionen der Apple Watch. Ein TV-Sender bekam exklusiven Einblick in das Labor. 

Mitarbeiter als Versuchskaninchen

Für die Apple Watch macht der Tech-Konzern seine eigenen Mitarbeiter zu Versuchskaninchen. Seit Monaten testen die Entwickler die Fitness-Funktionen der Smartwatch in einem geheimen Labor. Der US-Sender ABC bekam für seine Morgen-Show "Good Morning America" exklusiven Einblick in das Test-Fitnessstudio.

Dort trainieren Mitarbeiter mit Masken, die verschiedene Gesundheitswerte bei der sportlichen Betätigung messen. Die Testpersonen trainieren am Laufband oder machen Kraftübungen, während die Aktivität von der Apple Watch erfasst wird. Das Health-Kit ist für den Konzern eine der wichtigsten Komponenten der Smartwatch, weshalb die Features umfassend geprüft werden. So wird im Labor unter anderem auch beobachtet, wie sich die Temperaturen beim Sport auswirken.

Aufbau einer umfangreichen Datenbank mit Gesundheitsinfos

Die große Vision von Apple ist es, mit seinen Experimenten und der Apple Watch eine umfassende Datenbank für Gesundheitsinformationen aufzubauen. Dabei befinde man sich allerdings erst am Anfang einer langen Mission.

Dass das öffentlichkeitsscheue Unternehmen für eine der reichweitenstärksten TV-Shows seine Türen öffnet, dürfte wohl mit der Bewerbung des neuen Gadgets zusammenhängen. Denn das Interesse an dem teuren Wearable hält sich bei der breiten Öffentlichkeit bislang in Grenzen.

Weitere Artikel zum Thema
Batt­le­front 2, Over­watch und Co: Belgien will Loot­bo­xen in Europa verbie­ten
Alexander Kraft
Nicht das einzige Spiel mit Lootboxen, aber eines der bekanntesten: "Overwatch".
Mit "Battlefront 2" hat EA die Diskussion rund um Lootboxen auf ein neues Level gehievt. Das findet auch Belgien – und will sie deshalb verbieten.
Update für Android Wear bringt nütz­li­che Funk­tio­nen auf die Smart­watch
Christoph Lübben
Smartwatches wie die Fossil Q Marshal dürften das Update auf Android Wear 2.6 erhalten
Android Wear 2.6 rollt aktuell für kompatible Smartwatches aus. Das Update hat ein paar nützliche Neuerungen für Wearables im Gepäck.
Insta­gram: Neuer Button lässt Euch in Live­stream von Freun­den einstei­gen
Guido Karsten
Wenn Ihr zu zweit in Instagram streamt, werden beide Kamerabilder übereinander angezeigt
Instagram baut sein Live-Streaming-Feature weiter aus. Nun dürft Ihr nicht nur an Streams teilnehmen, sondern sogar Freunde um Einladungen bitten.