Apple Watch: So sieht Apples geheimes Fitness-Labor aus

Her damit !30
Beim Sport testen Apple-Mitarbeiter die Fitness-Funktionen der Apple Watch.
Beim Sport testen Apple-Mitarbeiter die Fitness-Funktionen der Apple Watch.(© 2015 Apple)

Apple-Mitarbeiter testen seit Monaten in einem geheimen Fitnessstudio die Funktionen der Apple Watch. Ein TV-Sender bekam exklusiven Einblick in das Labor. 

Mitarbeiter als Versuchskaninchen

Für die Apple Watch macht der Tech-Konzern seine eigenen Mitarbeiter zu Versuchskaninchen. Seit Monaten testen die Entwickler die Fitness-Funktionen der Smartwatch in einem geheimen Labor. Der US-Sender ABC bekam für seine Morgen-Show "Good Morning America" exklusiven Einblick in das Test-Fitnessstudio.

Dort trainieren Mitarbeiter mit Masken, die verschiedene Gesundheitswerte bei der sportlichen Betätigung messen. Die Testpersonen trainieren am Laufband oder machen Kraftübungen, während die Aktivität von der Apple Watch erfasst wird. Das Health-Kit ist für den Konzern eine der wichtigsten Komponenten der Smartwatch, weshalb die Features umfassend geprüft werden. So wird im Labor unter anderem auch beobachtet, wie sich die Temperaturen beim Sport auswirken.

Aufbau einer umfangreichen Datenbank mit Gesundheitsinfos

Die große Vision von Apple ist es, mit seinen Experimenten und der Apple Watch eine umfassende Datenbank für Gesundheitsinformationen aufzubauen. Dabei befinde man sich allerdings erst am Anfang einer langen Mission.

Dass das öffentlichkeitsscheue Unternehmen für eine der reichweitenstärksten TV-Shows seine Türen öffnet, dürfte wohl mit der Bewerbung des neuen Gadgets zusammenhängen. Denn das Interesse an dem teuren Wearable hält sich bei der breiten Öffentlichkeit bislang in Grenzen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.