iPhone-Hass extrem: Fünf Tipps für den Smartphone-Tod

Fünf Schritte in den sicheren iPhone 6-Tod: Die zerstörerische Kreativität von vermeintlichen iPhone-Hassern kennt offenbar keine Grenzen, wie ein frisch veröffentlichtes YouTube-Video von TechRax zeigt.

Wer dachte, dass das iPhone 6 mittlerweile genügend Tode gestorben ist, der irrt sich leider. Denn den kreativen Tech-Folterknechten gehen die Ideen offensichtlich nicht aus, was ein neuer Clip namens "Top 5 Best Ways To Destroy Your iPhone 6" eindrucksvoll belegt. In dem rund fünf Minuten langen Video muss das iPhone 6 fünf Behandlungen über sich ergehen lassen, die es allesamt in die ewigen Jagdgründe schicken.

iPhone 6: Die Milch macht's!

Mit unverhohlener Begeisterung erklärt uns der iPhone-Henker, wie Ihr dem Smartphone mit Sicherheit den Garaus machen könnt. Im ersten Schritt auf dem Weg der Qualen versetzt er dem Gerät eine umfassende Behandlung mit Haarspray. Der zweite Schritt befördert das iPhone 6 in eine Vase, welche anschließend mit handelsüblicher Milch gefüllt wird. Dort muss das bedauernswerte Telefon eine gefühlte Ewigkeit ausharren. Doch es geht natürlich noch schlimmer.

Im nächsten Schritt kommt nämlich Superkleber zu seinem tödlichen Einsatz. Mit diesem werden anschließend der Lade-Anschluss sowie die Kopfhörerbuchse fachgerecht versiegelt und damit absolut unbrauchbar gemacht. In der darauf folgenden Prozedur geht es wiederum deutlich grober zur Sache und das iPhone 6 muss eine unangenehme Bekanntschaft mit einem Felsen machen. Doch das dicke Ende spart sich das Video für den Schluss. Denn der finale Todesstoß ereilt das Smartphone in Form eines Nagels. Mit diesem wird es gnadenlos an einen Zaun genagelt, wo es schließlich seinen Verletzungen erliegt.

Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen3
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Lang­sa­mes iPhone? So prüft ihr euren Akku
Jan Johannsen55
Unfassbar !9CoconutBattery zeigt, wie es um den Akku im iPhone steht.
Apple drosselt mitunter ältere iPhones, damit der Akku länger hält. So findet ihr heraus, wie gut es um die Batterie steht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.