Galaxy A31 und A41: Bekommt das Duo den Akku des Galaxy S20 Ultra?

Das Galaxy A30 ist mit einem 4.000-mAh-Akku ausgestattet
Das Galaxy A30 ist mit einem 4.000-mAh-Akku ausgestattet(© 2019 Samsung)

Mit dem Galaxy A31 und Galaxy A41 plant Samsung anscheinend Mittelklassegeräte, die es zu einem erschwinglichen Preis geben soll. Das heißt allerdings nicht, dass ihr auf Funktionen der Spitzenklasse verzichten müsst. Mindestens eines der beiden Handys soll angeblich ein Feature des Galaxy S20 Ultra bekommen. Es gibt zudem Gerüchte zur Ausstattung der Kameras.

Bislang gibt es relativ wenige Informationen zum Galaxy A31 und A41. Die Gerüchteküche scheint sich derzeit voll und ganz auf die drei neuen Galaxy S20 zu konzentrieren. Ein Leak bringt nun aber etwas Schwung in die Geschichte. Im Galaxy A31 soll ein Akku mit einer Kapazität von 5000 mAh stecken. Dies berichtet die niederländische Website GalaxyClub. Der Energiespeicher wäre damit erheblich größer als der des Galaxy A30 (4000 mAh).

Größer als das Galaxy S20?

Das Mittelklassemodell hätte in diesem Bereich damit anscheinend die gleiche Spezifikation wie das Galaxy S20 Ultra. Das riesige 6,9-Zoll-Handy stellt Samsung am 11. Februar auf seinem Unpacked-Event vor. Wie groß das Display des Galaxy A31 wird, ist derzeit nicht bekannt. Der Bildschirm dürfte ebenfalls auf eine beachtliche Diagonale kommen. Das A30 ist bereits 6,4 Zoll groß und übertrifft damit unter anderem das Galaxy S20, dessen Display 6,2 Zoll groß sein soll.

Beim Galaxy A31 erwartet euch mutmaßlich neben einer langen Akkulaufzeit auch eine Dualkamera: Es ist von einer 48-MP-Hauptkamera die Rede, der eine Makrolinse mit 5 MP zur Seite steht. Dabei handelt es sich mutmaßlich jeweils um die gleichen Objektive, auf die Samsung bereits im Galaxy A51 setzt. Der Hersteller scheint in der Mittelklasse also gefallen an Makroobjektiven gefunden zu haben. Diese erlauben besondere Nahaufnahmen, wie ihr anhand dieser Beispiele bereits eindrucksvoll sehen könnt.

Jene Linse soll laut der Quelle beim Galaxy A41 nur mit 2 MP auflösen. Sie merkt aber auch an, dass sie sich in diesem Punkt nicht ganz sicher sei. Der Nachfolger des beliebten Galaxy A40 erhält dafür in puncto Hauptkamera ein ordentliches Upgrade, heißt es. Aus 16 werden 48 MP. Zudem sollen Selfiebilder mit 25 MP möglich sein. Was an den Kamera- und Akku-Gerüchten wirklich dran ist, erfahren wir mutmaßlich im Frühjahr 2020.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 zum Start erfolg­rei­cher als Galaxy S20?
CURVED Redaktion
Das Samsung Galaxy S21 ist zum Start in diesen vier Farben erhältlich
Entwickelt sich das Galaxy S21 für Samsung zum Erfolg? Erste Zahlen zu den Verkäufen lassen auf große Beliebtheit bei den Nutzern schließen.
Galaxy Note 21 vor dem Aus: Hat Samsung einen Ersatz gefun­den?
Julian Schulze
Gefällt mir6Sind das Galaxy Note 20 und das Galaxy Note 20 Ultra (Bild) die letzten Smartphones der Modell-Reihe gewesen?
Es wird offenbar kein Galaxy Note 21 geben: Denn ein Experte hat sich festgelegt: Das war es für die Modellreihe.
Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra im Vergleich: Die Unter­schiede
Francis Lido
Nicht meins11Das Galaxy-S21-Trio im Vergleich: Wie groß sind die Unterschiede?
Was sind die Unterschiede zwischen Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra? Unser Vergleich liefert die Antworten.