Galaxy A40 und A20e: Diese Modelle erweitern Samsungs Mittelklasse

Nicht meins10
Das Samsung Galaxy A40 besitzt eine Dualkamera auf der Rückseite
Das Samsung Galaxy A40 besitzt eine Dualkamera auf der Rückseite(© 2019 Samsung)

Am 10. April 2019 hat Samsung neue Mittelklasse-Smarpthones enthüllt. Ohne Zweifel stand dabei das Galaxy A80 mit seiner rotierenden Kamera im Vordergrund. Doch das Unternehmen hat auch weitere Geräte hervorgehoben. Darunter das Galaxy A40 und das Galaxy A20e, die in Deutschland erscheinen werden.

Das Galaxy A40 fällt im Vergleich zu dem Galaxy A80 etwas kompakter aus. Der AMOLED-Bildschirm misst 5,9 Zoll in der Diagonale. Am oberen Rand befindet sich eine kleine Aussparung, in der sich eine Frontkamera befindet. Diese sogenannte Wassertropfen-Notch benötigt wenig Platz, weshalb euch mehr Bildfläche zur Verfügung steht. Für eine scharfe Darstellung sorgt die Full-HD-Plus-Auflösung. Das Galaxy A20e bietet euch dagegen einen 5,8-Zoll-Bildschirm mit HD Plus. Dadurch ist das Handy etwas kompakter, hat aber ein geringfügig unschärferes Bild.

Mit Ultraweitwinkel

Für detaillierte Selfies löst die Frontkamera mit 25 MP auf. Rückseitig trägt das Galaxy A40 eine Dualkamera mit 16 MP und 5 MP, die sich aufgrund eines breiten Sichtfeldes auch für Gruppenaufnahmen eignet. Damit ist das Mittelklasse-Smartphone nicht alleine: Auch das Galaxy A20e besitzt eine Dualkamera mit Weitwinkel- (13 MP) und Ultraweitwinkel-Objektiv (5 MP). Die Frontkamera löst laut GSMArena allerdings nur mit 8 MP auf.

Das Galaxy A20e besitzt 3 GB Arbeitsspeicher, euch stehen zudem 32 GB an Speicherplatz für eure Daten zur Verfügung. Im Galaxy A40 sind hingegen 4 GB RAM verbaut, zusätzlich sind 64 GB interner Speicher vorhanden. Ihr könnt den Speicher beider Smartphones mit einer microSD-Karte erweitern. Eine weitere Gemeinsamkeit: Auf der Rückseite von A40 und A20e befindet sich ein Fingerabdrucksensor.

Noch ist nicht bekannt, wann das Galaxy A40 und das Galaxy A20e in den Handel kommen. Auch die Preise für Deutschland hat Samsung bislang noch nicht genannt. Wir gehen davon aus, dass diese Informationen in Kürze folgen werden.

Das Samsung Galaxy A20e wird wohl zu einem niedrigen Preis erscheinen(© 2019 Samsung)

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9: Update auf Android 10 rollt in Deutsch­land aus
Lars Wertgen
Android 10 könnte das letzte große Update für das Galaxy S9 sein
Nutzer eines Galaxy S9 haben lange genug gewartet. Samsung beliefert das Handy nun mit Android 10. Das Galaxy S9+ scheint er ebenfalls zu bedienen.
Samsung Galaxy Buds+ bekom­men einen Akku-Boost
Lars Wertgen
Im Vergleich zu den Galaxy Buds (Foto) wird sich das Plus-Modell optisch wohl kaum verändern
Geht es nach Samsung, habt ihr mit den Galaxy Buds+ ganz lange Spaß. Der Hersteller verlängert die Akkulaufzeit offenbar deutlich.
Samsung Galaxy Note 20 Design-Leak: Erster Blick aufs Sommer-Flagg­schiff?
Viktoria Vokrri
Her damit8Sehen wir hier das Design des Galaxy Note 20?
Sehen wir in diesem Leak bereits das Design des Galaxy Note 10 Nachfolgers, dem Samsung Galaxy Note 20?