Galaxy A51: Kamera-Update bringt Galaxy-S20-Features in die Mittelklasse

Na ja17
Das Samsung Galaxy A51 erhält mit dem Update mehr Modi für die Kamera-App
Das Samsung Galaxy A51 erhält mit dem Update mehr Modi für die Kamera-App(© 2019 CURVED)

So stark kann die Kamera des Galaxy A51 sein: Samsung rollt derzeit ein Update aus, dass viele Features seines aktuellen Top-Smartphones in die Mittelklasse bringt. Mit dabei ist etwa der Pro-Modus für die Kamera-App sowie praktische Modi wie Single Take.

Mit dem aktuellen Update kommt der Pro-Modus vollständig auf das Galaxy A51, berichtet SamMobile. Dies gilt zumindest für Fotos – der Pro-Modus für Videos befindet sich nicht in der Aktualisierung. Bislang stand dieser Modus auf Top-Modellen wie dem Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra sowie deren Vorgängern zur Verfügung. Damit unterstreicht Samsung seinen Anspruch, auch die Mittelklasse durch tolle Funktionen aufzuwerten. Künftig könnt ihr also auch auf dem günstigeren Handy alle wichtigen Foto-Einstellungen auf Wunsch selbst übernehmen und etwa Verschlusszeit oder ISO einstellen.

Singe Take: Ein Tipp für Vielfalt

Ein weiteres spannendes Feature, das mit dem Update kommt, ist der "Singe Take". Ist der Modus aktiviert, zeichnet die Kamera des Galaxy A51 gleichzeitig Fotos und Videos auf. So habt ihr durch ein Tippen neben diversen kurzen Videos etwa ein Bokeh-Foto, Bilder mit verschiedenen Filtern, Panorama-Aufnahmen und Einzelausschnitte. Das Handy wählt quasi im Aufzeichnungszeitraum selbst aus, welche Momente gelungen sein könnten und stellt euch die besten davon bereit. Wie das im Detail funktioniert, zeigt euch ein kurzes Video am Ende des nächsten Absatzes.

Da sich die Neuerungen auf Fotos beschränken, müsst ihr mit dem Galaxy A51 allerdings auch auf ein paar Features des Galaxy S20 verzichten. Dazu gehören etwa "Hyperlapse" (Zeitraffer-Videos) und "My Filters". Es sei aber durchaus möglich, dass diese Funktionen zumindest das Galaxy A71 noch per Update erreichen.

Update auch für Galaxy A71

Die neue Firmware für das Galaxy A51 trägt die Kennnummer "A515FXXU3BTF4" und sollte demnächst auf eurem Gerät zur Verfügung stehen. Solltet ihr noch keine Benachrichtigung zur Verfügbarkeit erhalten haben, könnt ihr auch manuell nachsehen. Dazu öffnet ihr in den Einstellungen eures Smartphones den Bereich "Software Update". Unter Umständen wird euch die neue Version so früher angezeigt.

Neben dem Galaxy A51 soll auch das Galaxy A71 dieses Update erhalten. Für das Galaxy A71 ist außerdem die Aktualisierung auf die Benutzeroberfläche One UI 2.1 enthalten. Damit kommen Features wie "Quick Share" und "Music Share" auch auf dieses Mittelklasse-Smartphone. Für das A51 hat Samsung diese Software bereits Mitte Mai 2020 zur Verfügung gestellt. Wenn ihr noch über den Kauf des A51 nachdenkt, hilft euch vielleicht unser Testbericht bei der Entscheidung.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A51 im Test: Viel Spaß für unter 300 Euro?
Christoph Lübben
UPDATEHer damit33Das Samsung Galaxy A51 in unserer Review: Wir kennen nun die Stärken und Schwächen des günstigen Handys.
8.9
Das Samsung Galaxy A51 im Test: Wir haben den Mittelklasse-Bestseller noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Lohnt sich der Kauf?
iPhone 11: Wo Apple Samsung 2020 abge­hängt hat
Christoph Lübben
Gefällt mir28Das iPhone 11 hat sich 2020 bislang sehr gut verkauft. Sogar besser als sein Vorgänger.
Samsung vs. Apple: Beide Unternehmen gehören zu den Top-Herstellern für Smartphones. Doch in einer Kategorie liegen die iPhones deutlich vorne.
Galaxy A51 und A71: Diese tollen Funk­tio­nen bringt euch das neueste Update
Guido Karsten
Her damit18Das Update auf One UI 2.1 bringt eurem Galaxy A51 (Bild) oder Galaxy A71 einige neue Tricks bei.
Mit dem Update auf One UI 2.1 erhalten Galaxy A51 und Galaxy A71 viele neue Funktionen. Einige gab es bislang nur auf teuren High-End-Smartphones.