Galaxy Note 5: 128 GB-Modell und späterer Deutschland-Start möglich?

Her damit !46
Vielleicht kommt das Galaxy Note 5 ja doch noch nach Deutschland
Vielleicht kommt das Galaxy Note 5 ja doch noch nach Deutschland(© 2015 CURVED)

Gestern wurden auf einem Unpacked Event das Galaxy S6 Edge Plus und das Galaxy Note 5 vorgestellt: Doch die Enttäuschung war groß, als der koreanische Hersteller verkündete, dass das Galaxy Note 5 nur in Asien und den USA erhältlich sein wird. Doch kommt das edle Phablet mit S Pen vielleicht doch noch nach Deutschland?

Aktuell steht fest, dass das Galaxy Note 5 demnächst nur in den USA und Asien vorbestellt werden kann. Samsung prüft aktuell aber offenbar, ob ein späterer Marktstart in anderen Ländern nicht doch möglich wäre, wie SamMobile erfahren haben will. Das letzte Wort ist also noch nicht gesprochen: Womöglich erfolgt der Launch des Riesen-Smartphones in Deutschland nur verspätet – doch konkrete Angaben macht Samsung momentan noch nicht.

128 GB-Variante bereits auf Samsungs Webseite gelistet

Das koreanische Unternehmen sieht bislang von einem Verkauf in Europa ab, weil das Interesse an Phablets wie dem Vorgänger Galaxy Note 4 offenbar zu gering erscheint. Stattdessen sollen sich Kunden in Deutschland mit dem Galaxy S6 Edge Plus zufrieden geben, das hier ab dem 4. September für 799 Euro zu haben sein soll.

Gleichzeitig deutet alles darauf hin, dass es neben den Versionen des Galaxy Note 5 mit 32 und 64 GB internen Speicher auch eine mit 128 GB geben wird. Ein entsprechender Vermerk auf der Samsung US-Webseite zeigt schon eine anwählbare Option mit dieser Speichergröße. Allerdings ist nicht bekannt, ob und wann dieses Modell erhältlich sein wird. Im Hinblick auf den fehlenden microSD-Schacht beim Galaxy Note 5 würde so eine Variante aber durchaus Sinn ergeben.

Neben dem erwähnten internen Speicher enthält das Galaxy Note 5 ein Super-AMOLED-Display mit 5,7 Zoll bei einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Im Innern arbeitet ein Exynos-7-Prozessor mit acht Kernen, der auf 4 GB Hauptspeicher zugreift. In unserem ersten Hands-On könnt Ihr Euch selbst überzeugen, was das Galaxy Note 5 drauf hat.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller
Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.