Galaxy S10 Plus: Preis und Materialkosten liegen offenbar weit auseinander

Gab’s schon35
Das Display des Galaxy S10 Plus hat sich Samsung am meisten kosten lassen
Das Display des Galaxy S10 Plus hat sich Samsung am meisten kosten lassen(© 2019 CURVED)

Das Samsung Galaxy S10 Plus wird eines der teuersten Smartphones auf dem Markt sein. TechInsights hat das Gerät einem Teardown unterzogen und analysiert, wie sich der Verkaufspreis von den Materialkosten unterscheidet.

Bei dem untersuchten Samsung Galaxy S10 Plus handelt es sich um die Einstiegsvariante mit 128 GB internem Speicher und Exynos-Chipsatz. Letzteren ersetzt Samsung in den USA eigentlich gegen einen Qualcomm-Prozessor. Dennoch hat TechInsights für den Vergleich den US-Verkaufspreis des Smartphones herangezogen. Dort verlangt Samsung für das hierzulande gar nicht offiziell erhältliche Basismodell 999,99 Dollar.

Teuerste Komponente ist das Display

Die Kosten für die einzelnen technischen Komponenten, deren Zusammenbau und im Lieferumfang enthaltenes Zubehör sollen bei etwa 420 Dollar liegen. Das entspräche lediglich 42 Prozent des Verkaufspreises. Dazu ist allerdings anzumerken, dass die Smartphone-Hersteller bei neuen Modellen viel Geld in die Forschung und Entwicklung sowie in das Marketing investieren. Diese Kosten hat TechInsights in seiner Aufstellung nicht berücksichtigt.

Die teuerste Komponente des Samsung Galaxy S10 Plus ist offenbar das Infinity-O-Display. Der Bildschirm schlage mit 86,50 Dollar zu Buche. Zweitgrößter Posten sei der Chipsatz: Für den Exynos 9820 samt dazugehöriger Modem-Chips veranschlagt die Webseite 70,50 Dollar. Die 8 BG RAM und der 128 GB umfassende interne Speicher im Samsung Galaxy S10 Plus sollen den Hersteller 50,50 Dollar kosten.

Für Front- und Hauptkamera bezahle Samsung 56,50 Euro, während für den Akku 10,50 Dollar anfallen sollen. Tests, Fertigung und Zubehör wie die dem untersuchten Modell beiliegende 128-GB-microSD-Karte kosten das Unternehmen angeblich 34,50 Dollar. Die vollständige Auflistung findet ihr auf TechInsights.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10+ für 444 Euro: Lohnt sich der Black-Week-Deal?
Sebastian Johannsen
Das Galaxy S10+ kann technisch zwar noch mit aktuellen Geräten mithalten, doch lohnt sich der Kauf?
Das Galaxy S10+ von Samsung bekommt ihr bei den aktuellen Black-Week-Deals für 444 Euro. Doch lohnt sich das Smartphone heute noch?
Samsung Galaxy S10 Lite: Ein Mix aus Galaxy S10+ und S9+?
Francis Lido
Gefällt mir6Sieht das Galaxy S10 Lite von vorne aus wie das S10+ (Bild)?
Erste Hinweise auf das Design des Samsung Galaxy S10 Lite: Recycelt Samsung das Design früherer Geräte?
iPhone 11 Pro Max vs. Galaxy S10+ im Kamera-Vergleich: Wer knipst besser?
Francis Lido
Na ja10iPhone 11 Pro und 11 Pro Max besitzen die gleiche Triple-Kamera
Wer gewinnt im Kamera-Vergleich zwischen iPhone 11 Pro Max und Samsung Galaxy S10+? Beim Nachtmodus gibt es einen klaren Sieger.